04.01.2020 - 13:03 Uhr | News | Quelle: MENnewsdesk
Manchester United plant keine Winterneuzugänge

-
©bristolacademywfc.fawsl.com
Casey Stoney hat der 'Manchester News MEN' mitgeteilt, dass United im Winter keine Neuzugänge plant zu holen. Laut Stoney habe sich der Klub im Sommer bereits breit genug aufgestellt, um in der FA Women`s Super League bestehen zu können.

Andersrum plane der Klub ein paar Spielerinnen zu verleihen. Maria Edwards, Mollie Green und Lizzie Arnot wären vermutlich die Hauptkandidatinnen. Alle drei kamen in bisher keinem Ligaspiel zum Einsatz. Auch bei den Torhüterinnen könnte eine den Verein verlassen. Aktuell muss Manchester noch auf Sio Chamberlain (Foto) verzichten, welche zeitnah ein Kind erwartet. Nominell verfügt Casey Stoney über fünf Torhüterinnen. Emily Ramsey und Francesca Bentley, sowie auch Sommerneuzugang Aurora Mikalsen kamen bisher nicht zum Einsatz.



Relevante News

24.04.2020 - 00:08 Uhr
Neville nicht mehr Nationaltrainer
Der zunehmend in die Kritik geratene Trainer der englischen Nationalmannschaft, Phil Neville (43), wird nach übereinstimmenden Berichten von BBC Sport, der T...
weiterlesen
04.03.2020 - 14:38 Uhr
Gerüchteküche: Harder auf der Wunschliste von Chelsea und ManU
Verliert der VfL Wolfsburg seine Torgarantie? Laut Bericht des SPORTBUZZER ist Chelsea London sehr an einer Verpflichtung von Pernille Harder (27) interessie...
weiterlesen
03.02.2020 - 15:47 Uhr
FAWSL: Zwei Spiele abgesagt - Chelsea weiter ungeschlagen
In der FA Women`s Super League sind am Sonntag zwei Spiele auf Grund der Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt. Das Spiel vom FC Liverpool gegen Birmingham Ci...
weiterlesen