04.01.2020 - 13:03 Uhr | News | Quelle: MENnewsdesk
Manchester United plant keine Winterneuzugänge

-
©bristolacademywfc.fawsl.com
Casey Stoney hat der 'Manchester News MEN' mitgeteilt, dass United im Winter keine Neuzugänge plant zu holen. Laut Stoney habe sich der Klub im Sommer bereits breit genug aufgestellt, um in der FA Women`s Super League bestehen zu können.

Andersrum plane der Klub ein paar Spielerinnen zu verleihen. Maria Edwards, Mollie Green und Lizzie Arnot wären vermutlich die Hauptkandidatinnen. Alle drei kamen in bisher keinem Ligaspiel zum Einsatz. Auch bei den Torhüterinnen könnte eine den Verein verlassen. Aktuell muss Manchester noch auf Sio Chamberlain (Foto) verzichten, welche zeitnah ein Kind erwartet. Nominell verfügt Casey Stoney über fünf Torhüterinnen. Emily Ramsey und Francesca Bentley, sowie auch Sommerneuzugang Aurora Mikalsen kamen bisher nicht zum Einsatz.



Relevante News

03.09.2021 - 13:41 Uhr
Heath schließt sich Gunners an
Arsenal hat sich mit der US-amerikanischen Nationalspieler Tobin Heath auf einen Vertrag geeinigt. Heath verließ Manchester United in diesem Sommer nach eine...
weiterlesen
24.08.2021 - 21:33 Uhr
Erster Neuzugang und erste Trainerin für Angel City FC
Christen Press, Stürmerin der US-Nationalmannschaft ist der erste Neuzugang von Angel City FC, nachdem der Verein ihre NWSL-Rechte im Rahmen eines Tausches m...
weiterlesen
07.08.2021 - 21:33 Uhr
Zwei Leihen für Birmingham City
Birmingham City hat seine Gesamtanzahl an Neuverpflichtungen im Sommer auf acht erhöht, nachdem der Verein Torhüterin Emily Ramsey, die zuvor ihren Vertrag b...
weiterlesen