04.01.2022 - 16:35 Uhr | News | Quelle: levanteud.com
Mária Korenčiová von Italien nach Spanien

-
©imago
Kurz nach ihrem Abschied vom AC Mailand ist der neue Verein von Mária Korenčiová bekannt. Die 32-Jährige wechselt nach Spanien und schließt sich UD Levante an. Die slowakische Nationalspielerin verbrachte die letzten dreieinhalb Spielzeiten im Trikot der Rossoneri und hat 56 Spiele in der Serie A bestritten. Zuvor hatte die Torhüterin für die deutschen Vereine Freiburg und Sand, den Schweizer Verein Neunkirch, den tschechischen Verein Slavia Prag und Slovan Bratislava in ihrem Heimatland gespielt. Sie hat fünf Meistertitel (vier in der Slowakei und einen in der Schweiz) und vier Pokale (drei in ihrem Land und einen in der Schweiz) gewonnen.

Relevante News

11.08.2022 - 14:15 Uhr
Marina Georgieva wechselt nach Paris
Die österreichische Natioalspielerin Marina Georgieva wechselt zum internationalen Spitzenklub Paris Saint-Germain. Die 25-jährige Verteidigerin, die zuletzt...
weiterlesen
11.08.2022 - 12:45 Uhr
US Sassuolo verlängert mit Filangeri und Mak
Maria Luisa Filangeri und Karen Mak binden sich bis Juni 2024 an US Sassuolo. Die 22 Jahre alte Abwehrspielerin Filangeri nahm an der Europameisterschaft in ...
weiterlesen
09.08.2022 - 11:26 Uhr
Fußballerin Steinert wechselt von Hoffenheim nach Freiburg
Judith Steinert wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga der Frauen von der TSG 1899 Hoffenheim zum SC Freiburg. Die 26-Jährige ist nach Chiara Bouziane und...
weiterlesen