13.07.2021 - 15:35 Uhr | News | Quelle: dpa/SGS Essen
Markou verlässt Frauenfußball-Bundesligisten Essen

-
©Michael Gohl
Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen und Eleni Markou gehen getrennte Wege. Wie der Tabellenachte der vergangenen Saison am Dienstag mitteilte, wechselt die 26 Jahre alte Mittelfeldspielerin nach einem Jahr zum FC Basel. Die griechische Nationalspielerin hatte für den Revierclub 19 Spiele bestritten und dabei zwei Tore erzielt.

SGS-Geschäftsführer Florian Zeutschler sagt: "Eleni hat sowohl im Training als auch bei den Spielen eine professionelle Einstellung gezeigt. Dadurch hat sie dazu beigetragen, dass sich die Mannschaft im Sommer schnell zusammenfinden konnte. Wir wünschen Eleni für die Zukunft alles Gute."

Markou spielte seit 2020 für die SGS. In der abgelaufenen Saison bestritt die 26-jährige Mittelfeldspielerin 19 Spiele und erzielte dabei zwei Tore.

Relevante News

19.08.2021 - 15:03 Uhr
Lisa Klostermann beendet Karriere
Die 22-jährige Lisa Klostermann muss ihre Fußball-Karriere beenden. Grund ist ihre anhaltende Verletzung (Kreuzbandriss). Das gab die Torhüterin der SGS Esse...
weiterlesen
17.07.2021 - 13:00 Uhr
Meike Kämper wird Trainerin in Essen
Nachdem Meike Kämper (27) ihre aktive Karriere im Dress des MSV Duisburg im Juni beendet hat, gibt die gebürtige Essenerin ihre Erfahrung nun an den SGS-Nach...
weiterlesen
05.07.2021 - 15:50 Uhr
Offensivduo verlängert in Neapel
Evdokiya Popadinova bleibt am Golf von Neapel und verlängert ihren Vertrag im ein weiteres Jahr bis Juni 2022. Die bulgarische Nationalspielerin wechselte im...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen