29.06.2020 - 21:30 Uhr | News | Quelle: instragram/sonja_mera
Merazguia schließt sich Basel an

-
©Uwe Grün
Sonja Merazguia zieht es in die Schweiz. Die 18-jährige deutsche Juniorinnennationalspielerin wechselt von 1899 Hoffenheim II zum FC Basel 1893. Die Mittelfeldspielerin stammt aus der Jugend von FF USV Jena und wechselte erst im Sommer nach Sinsheim. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte die gebürtige Göttingenerin in sieben Spielen in der 2. Bundesliga vier Treffer.

Relevante News

22.09.2020 - 08:16 Uhr
Glaser vom College in die Serie B
Julia Glaser wechselt vom College-Team Point Loma Sea Lions zum italienischen Serie B-Verein SSD Roma CF. Die 22 Jahre alte Schweizer Juniorinnennationalspie...
weiterlesen
14.08.2020 - 23:00 Uhr
Kristianstad verstärkt sich dreifach
Kristianstads DFF reagiert auf die Verletzungen von Moa Olsson, Elise Kellond-Knight und Mia Carlsson und verpflichtet ein neues Trio. Aus den USA kommen Hai...
weiterlesen
05.08.2020 - 17:50 Uhr
Leipzig verpflichtet Quartett
RasenBallsport Leipzig hat die Kaderplanung für die kommende Spielzeit abgeschlossen. Nach den bereits feststehenden Zugängen von Vanessa Fudalla (FF USV Jen...
weiterlesen