13.12.2018 - 07:55 Uhr | News | Quelle: soccerdonna | von: bneidror
Minna Meriluoto verkündet Karriereende

-
©hammarbydamfotboll.se
Minna Meriluoto von HJK Helsinki beendet im Alter von 33 Jahren ihre Karriere. Die Torhüterin spielte für TuTo Turku, SC Raisio und FC United Pietarsaari bevor sie 2008 nach Schweden wechselte. In sieben Jahren in der Damallsvenskan spielte sie für Umeå Södra, Hammarby IF, Jitex BK und Vittsjö GIK. 2015 kehrte sie in die Naisten Liiga zurück.

Sie spielte von 2006 bis 2018 für die finnische Nationalelf und absolvierte 64 Länderspiele. Sie nahm an den Europameisterschaften 2009 und 2013 teil. In ihrer Zeit bildete sie mit Tinja-Riikka Korpela ein starkes Gespann.

Meriluoto ist nach Laura Hyvönen und Maija Saari bereits die dritte HJK-Spielerin, die nach der Saison ihr Karriereende verkündet hat.

Relevante News

04.05.2021 - 22:25 Uhr
Finnland stellt Trainer/innenteam neu auf
Die finnische Nationalmannschaft bereitet sich auf die Europameisterschaft in England im Sommer 2022 vor und verstärkt das Trainer/innenteam der Nationalmann...
weiterlesen
15.04.2021 - 12:53 Uhr
Vittsjö GIK: Wieder legt Pause ein
Ebba Wieder verkündete am Donnerstag Vormittag, dass sie eine Pause auf unbestimmte Zeit vom Fußball nehmen wird. Einen Tag vorm Start der Damallsvenskan ga...
weiterlesen
11.04.2021 - 22:35 Uhr
Österreich und Finnland trennen sich 2:2
In einem Freundschaftsspiel im burgenländischen Ritzing trennten sich die beiden EM-Teilnehmer Österreich und Finnland in einer ausgeglichenen Partie am Ende...
weiterlesen