01.07.2019 - 21:45 Uhr | News | Quelle: parisfc.fr
Müller-Prießen zieht es nach Paris

-
©imago
Marith Müller-Prießen schließt sich dem französischen Erstligisten Paris FC an. Die 28-Jährige Abwehrspielerin unterschreibt in Paris einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Die Spielführerin des 1. FFC Frankfurt hatte ihren Kontrakt in der Mainmetropole vorzeitig aufgelöst.

Relevante News

30.03.2020 - 13:42 Uhr
Wie geht's weiter im Frauenfußball? Videokonferenz am Dienstag
Auch die Frauenfußball-Bundesliga berät in dieser Woche über das Vorgehen in der Corona-Krise. «Am Dienstag wird es eine weitere Videokonferenz des DFB-Aussc...
weiterlesen
25.03.2020 - 16:46 Uhr
Erster Corvid-19-Fall beim FFC Frankfurt
Beim 1. FFC Frankfurt gibt es den ersten Corvid-19-Fall. Die Bundesliga-Spielerin des 1. FFC Frankfurt ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Um w...
weiterlesen
16.03.2020 - 12:13 Uhr
Ausschuss-Chef rechnet auch im Frauenfußball mit weiteren Absagen
Der Ausschuss-Vorsitzende der Frauenfußball-Bundesliga, Siggi Dietrich, geht von weiteren Absagen und einer längeren Pause als bislang kommuniziert aus. «Die...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen