17.06.2024 - 20:00 Uhr | News | Quelle: FC Barcelona
Nach Abgang aus Wolfsburg: Pajor unterschreibt in Barcelona

-
©VfL Wolfsburg
Die polnische Nationalspielerin Ewa Pajor wechselt nach ihrem Abschied vom VfL Wolfsburg wie erwartet zum FC Barcelona. Die Bundesliga-Torschützenkönigin der vergangenen Saison hat beim Champions-League-Sieger einen Vertrag bis 2027 unterschrieben, teilte der Verein am Montag mit.

Pajor feierte mit Wolfsburg große Erfolge: In neun Jahren in den Farben des VfL gewann sie fünfmal die Liga und neunmal den DFB-Pokal. Insgesamt kam der 27-Jährige auf 195 Einsätze für Wolfsburg und 134 Tore.

Pajor hatte bereits Mitte Mai seinen Abschied angekündigt, die Polin machte von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Die Ablösesumme soll laut Medienberichten bei knapp 500.000 Euro liegen.

Relevante News

17.07.2024 - 22:00 Uhr
Giulia Dragoni verlängert beim FC Barcelona und wird ausgeliehen
Der FC Barcelona hat den Vertrag mit der 17-jährigen italienischen Mittelfeldspielerin Giulia Dragoni bis zum 30. Juni 2027 verlängert. Gleichzeitig wird Dra...
weiterlesen
17.07.2024 - 11:20 Uhr
Rückkehr nach England: Lucy Bronze wechselt zu Chelsea
Chelsea hat die Verpflichtung von Lucy Bronze bekannt gegeben. Die erfahrene Verteidigerin kommt nach zwei Saisons beim FC Barcelona zu den Blues und untersc...
weiterlesen
13.07.2024 - 20:15 Uhr
Glasgow City verpflichtet zwei internationale Talente
Glasgow City verstärkt sein Team mit zwei vielversprechenden internationalen Talenten: Die 19-jährige finnische Jugendnationalspielerin Sofia Määttä (Foto) u...
weiterlesen