24.07.2020 - 14:45 Uhr | News | Quelle: dpa
Nach Corona-Pause: DFB-Frauen starten gegen Irland

-
©imago
Die Frauenfußball-Nationalmannschaft trifft in ihrem ersten Länderspiel nach der coronabedingten Pause am 19. September in Essen auf Irland.

Anstoß zur fünften Partie in der Qualifikation für die EM 2022 in England ist um 14.00 Uhr, das ZDF überträgt das Spiel. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer Präsidiumssitzung mit. Ursprünglich hätte das Spiel am 11. April in Münster stattfinden sollen.

"Mein gesamtes Trainerteam und die Spielerinnen brennen darauf, endlich wieder gemeinsam auf dem Platz zu stehen", sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (Foto). "Die Irinnen werden alles dafür tun, um gegen uns zu punkten. Sie haben eine physisch sehr präsente Mannschaft, die jedes Duell annimmt."

Die DFB-Auswahl hat eine makellose Bilanz mit vier Siegen in vier Spielen und bei 31 Toren noch keinen Gegentreffer kassiert. Irland führt mit einer Partie mehr die Tabelle an. Außerdem sind in der Gruppe 9 die Ukraine, Montenegro und Griechenland vertreten.

Relevante News

22.06.2021 - 15:17 Uhr
Erster Neuzugang für Liverpool
Mit der irischen Nationalspielerin Leanne Kiernan sichert sich der FC Liverpool seinen ersten Sommer-Neuzugang. Die 22-jährige Stürmerin kommt von West Ham U...
weiterlesen
18.06.2021 - 13:02 Uhr
Bundestrainerin: Egal ob DFB-Präsident Frau oder Mann ist
Für Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ist es nicht wichtig, ob künftig eine Frau oder ein Mann an der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht....
weiterlesen
17.06.2021 - 09:47 Uhr
DFB-Frauen starten WM-Qualifikation in Cottbus und Chemnitz
Die deutschen Fußball-Frauen starten die Qualifikation für die WM 2023 in Cottbus und Chemnitz. Das beschloss das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen