26.03.2021 - 13:12 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Nach Gehirn-OP: Torrecilla beginnt leichtes Training

-
©laliga.com
Bei Atlético Madrid gab es am Mittwoch großartige Neuigkeiten. Virginia Torrecilla kehrte zum Training mit der Mannschaft zurück, nachdem sie sich von einem vor fast einem Jahr entdeckten Gehirntumor erholt hat.

Die spanische Nationalspielerin wurde im Mai vergangenes Jahr operiert und unterzog sich am 5. März diesen Jahres ihrer letzten Chemotherapie. Nach Abschluss der Behandlung musste Torrecilla wegen eines schwachen Immunsystems einige Tage im Krankenhaus verbringen, doch Anfang dieser Woche erhielt sie das grüne Licht des Arztes, wieder zum Training zurückzukehren.

Torrecilla wurde bei ihrer Ankunft auf dem Trainingsgelände von Atlético Madrid mit großer Freude unter ihren Teamkolleginnen empfangen. „Schön dich wiederzusehen“, postete der Verein mit einem Video auf Twitter. Trotz des Verlusts an Muskelmasse durch die Behandlungen ist die balearische Spielerin während ihrer Genesung aktiv geblieben und hat zu Hause trainiert.

„Es kann Schritt für Schritt, wenn auch langsam, nur nach oben gehen“, sagte die 26-Jährige. Ihr größter Wunsch, wieder auf den Rasen zu stehen und das Trikot von Atlético Madrid und der spanischen Nationalmannschaft zu tragen, kommt immer näher.

Relevante News

06.04.2021 - 09:43 Uhr
Björkegren bei Atlético Madrid und AC Florenz auf dem Zettel
Mit Apollon FC Ladies spielte er eine fast perfekte Saison. Erst am vorletzten Spieltag musste sich das Team mit einem Unentschieden, gegen Nea Salamis, begn...
weiterlesen
31.03.2021 - 14:50 Uhr
Essen: Jill Baijings ins Nationalteam berufen
Jill Baijings steht vor ihrem Debüt in der niederländischen Nationalmannschaft. Die 20 Jahre alte Mittelfeldspielerin in Diensten der SGS Essen wurde von Sar...
weiterlesen
27.03.2021 - 23:49 Uhr
Ludmila verlängert vorzeitig
Atlético Madrid hat den Vertrag mit Ludmila (26) vorzeitig bis Juni 2024 verlängert. Zuvor lief der Vertrag bis Juni 2023. Die brasilianische Nationalspieler...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen