25.03.2024 - 15:53 Uhr | News | Quelle: dpa
Nationalspielerin Hegering fällt mehrere Wochen aus

-
©VfL Wolfsburg
Das Spitzenspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Bayern München endet für Abwehrspielerin Hegering früh. Jetzt gibt es eine Diagnose.

Nationalspielerin Marina Hegering wird sehr wahrscheinlich nicht bei den beiden anstehenden EM-Qualifikationsspielen mitwirken können. Die 33 Jahre alte Innenverteidigerin vom VfL Wolfsburg hat sich im Bundesliga-Topspiel ihres Clubs gegen den FC Bayern München einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen und fehlt mehrere Wochen. Das teilte der VfL am Montag nach der Untersuchung mit.

Das Nationalteam von Bundestrainer Horst Hrubesch, der im Stadion war, spielt am 5. April in Österreich und vier Tage später gegen Island.

Am Samstag hatte Hegering den Rasen bereits nach knapp 20 Minuten verlassen. Bei einem Klärungsversuch war sie ohne gegnerische Einwirkung zu Boden gegangen und fasste sich anschließend an die Wade. Kurz darauf humpelte die Defensivspielerin gestützt von Betreuern vom Platz.

Relevante News

20.04.2024 - 09:42 Uhr
Berger wechselt in die NWSL zu Titelverteidiger Gotham FC
NWSL Titelverteidiger NJ/NY Gotham FC hat die deutsche Nationaltorhüterin Ann-Katrin Berger gegen eine nicht genannte Ablösesumme vom FC Chelsea verpflichtet...
weiterlesen
18.04.2024 - 21:03 Uhr
Vor dem Pokalfinale: Popp sieht keine Wachablösung
4:0 hat Wolfsburg zuletzt gegen den FC Bayern verloren. Im anstehenden Pokalfinale treffen die Teams wieder aufeinander. Eine Wolfsburger Hoffnungsträgerin k...
weiterlesen
16.04.2024 - 13:31 Uhr
Medien: Wolfsburgs Torjägerin Pajor zum FC Barcelona
Die Polin Ewa Pajor ist seit vielen Jahren eine Erfolgsgarantin bei Wolfsburgs Fußballerinnen. Nun soll ihr Wechsel zum FC Barcelona perfekt sein. Torjäge...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen