30.06.2022 - 15:40 Uhr | News | Quelle: sd
Neuverpflichtungen in der NWSL

-
©fckansascity.com
Während ein Teil der NWSL-Spielerinnen im Juli mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind und bei der Europameisterschaft, der Copa América, dem CONCACAF W Championship und dem Africa Women Cup of Nations aktiv sein werden, kehrt in der NWSL bereits am Wochenende der Ligabetrieb zurück.

Um zu vermeiden, dass die Kader zu klein sind, werden die Mannschaften mit National Team Replacement-Spielerinnen aufgefüllt.

Nach Washington Spirit kündigten nun auch Portland Thorns, Houston Dash und NJ/NY Gotham FC einige Transfers an.

Portland hat sich mit Jada Talley (23), die bereits in dieser Saison für Kansas City Current als COVID-Ersatzspielerin auflief, Cheyenne Shorts (23/zuletzt Celtic FC) und Katy Byrne (25), die schon im Sommer 2019 als NTR-Spielerin für die Thorns auflief, verstärkt.

Nach Houston gehen Maegan Rosa (Foto/30), die bereits in der letzten Saison beim Verein unter Vertrag stand, Kayla Hamric (George Mason Patriots), Haley Berg (23/Zaragoza CFF) und Machaela George (25/SC Braga).

Amanda Visco (24/Valadares Gaia FC) und Jenna Bike (Boston College Eagles) werden wiederum NJ/NY Gotham FC im Juli verstärken.

Relevante News

02.07.2024 - 23:45 Uhr
Nicole Payne schließt sich Portland an
Die nigerianische Nationalspielerin Nicole Payne hat sich den Portland Thorns bis Ende 2025 angeschlossen. Die gebürtige US-Amerikanerin wechselte bereits im...
weiterlesen
02.06.2024 - 09:00 Uhr
USA: Erfolgreicher Auftakt für Emma Hayes
Emma Hayes (Foto) feierte einen erfolgreichen Einstand als Trainerin der US-amerikanischen Nationalmannschaft mit einem deutlichen 4:0-Sieg gegen Südkorea in...
weiterlesen
17.05.2024 - 22:34 Uhr
Marie Müller: Ich sehe den Wechsel als Chance, mich weiterzuentwickeln
Im Januar wechselte Marie Müller völlig überraschend vom SC Freiburg in die NWSL und schloss sich Portland Thorns FC an. Dort spielt sie an der Seite von...
weiterlesen