29.10.2019 - 11:54 Uhr | News | Quelle: New York Times
North Carolina neuer NWSL Champion

-
©selecao.cbf.com.br
North Carolina Courage gewinnen im Finale gegen die Chicago Red Stars mit 4:0 und sicherten sich den Sieg im Finale der NWSL.

Debinha schoss in der vierten Minute die Führung und legte den Grundstein für den 4:0-Erfolg von North Carolina Courage gegen die Chicago Red Stars. Es war der zweite Titel in Folge bei der National Women's Soccer League. Jessica McDonald, Crystal Dunn und Sam Mewis waren die weiteren Torschützinnen.

Debinha gewann die MVP Trophäe des Finals. Sie dominierte das Spiel mit intensiven Pressing und Ballbesitzfußball, sodass Chicago zu keiner Zeit zu ihrem eigentlichen Rhythmus gekommen ist. Chicago galt als Favorit auf den Sieg. In den letzten sechs Spielen gewannen die Red Stars jedes Spiel.



Relevante News

21.03.2020 - 09:50 Uhr
Engen verzichtet auf Gehalt - auch Ertz spendet
Norwegens Nationalspielerin Ingrid Syrstad Engen (21) hat über ihrem Instagram-Kanal bekannt gegeben, dass sie während der Coronakrise auf 10 Prozent ihres G...
weiterlesen
04.03.2020 - 21:31 Uhr
NWSL: NC Courage verlängert mit 2 Schlüsselspielerinnen
Die North Carolina Courage haben die Verträge von Kapitänin Abby Erceg (30/Foto) und Linksverteidigerin Jaelene Daniels (26/ehemals Hinkle) um jeweils zwei J...
weiterlesen
16.02.2020 - 22:12 Uhr
Wanderers und Williams trennen sich
Western Sydney Wanderers FC hat sich heute offiziell von seiner Stürmerin Lynn Williams getrennt, "damit sich die Spielerin auf ihre Aufgaben in der National...
weiterlesen