19.05.2019 - 12:55 Uhr | News | Quelle: nwslsoccer.com | von: bneidror
NWSL - Neuverpflichtungen in Seattle und Sandy

-
Die Portland Thorns trennten sich letzte Woche, wie berichtet, mit sofortiger Wirkung von Mallory Weber und Ifeoma Onumonu. Beide Spielerinnen haben bereits neue Vereine gefunden.

Weber wurde von den Utah Royals unter Vertrag genommen. Mit der Verpflichtung reagierte der Verein aus Sandy auf den Ausfall von Taylor Lytle, die sich bereits vor dem ersten Spiel der Saison verletzte und nun für die gesamte Spielzeit ausfallen wird.

Onumonu unterschrieb nach ihrer Vertragsauflösung einen Vertrag als "National Team Replacement" bei Reign FC. Der Verein aus Seattle verpflichtet außerdem Torhüterin Casey Murphy von Montpellier HSC. Murphy spielte die letzten beiden Spielzeiten in Frankreich und wurde in der abgelaufenen Saison als beste Torhüterin der Division 1 Féminine ausgezeichnet.

Relevante News

29.08.2019 - 14:17 Uhr
Maier, Däbritz, Schmitz: Ein DFB-Trio wagt den Sprung ins Ausland
Women Arsenal FC, Paris Saint-Germain, HSC Montpellier: Ein Trio deutscher Nationalspielerinnen wagte den Schritt ins Ausland. Auch die Clubs im Frauenfußb...
weiterlesen
10.08.2019 - 20:30 Uhr
Yenney wechselt nach Finnland
Erin Yenney (26) wechselt zu Åland United in die finnische Naisten Liiga. Die US-Amerikanerin stand zuletzt bei Reign FC in der NWSL unter Vertrag. Die Mitte...
weiterlesen
07.08.2019 - 11:11 Uhr
Women`s French Cup: Bayern unterliegt PSG - Spiel um Platz 3
Der FC Bayern München hat das Halbfinale des Women`s French Cup gegen Paris Saint-Germain mit 1:2 verloren. Zur Halbzeit führten die Münchnerinnen noch mit 1...
weiterlesen