09.09.2020 - 20:50 Uhr | News | Quelle: BBC | von: bettieh10
Offiziell: Manchester United holt Press und Heath

-
©portlandtimbers.com
Manchester United hat das zweifache Weltmeister-Duo Tobin Heath (Foto) und Christen Press verpflichtet. Die beiden US-Amerikanerinnen erhalten jeweils einen Ein-Jahresvertrag. Stürmerin Press (31), die in 138 Spielen 58 Tore für ihr Land erzielt hat, kommt von den Utah Royals. Heath (32) kommt von den Portland Thorns, wo sie in den letzten sieben Jahren gespielt hat.

"Manchester United ist ein außergewöhnlicher Verein", sagte Heath. "Ich freue mich schon darauf, mit und gegen einige der besten Spielerinnen der Welt zu spielen"

Casey Stoney, Cheftrainerin von Manchester United, sagte, sie sei "begeistert", mit Press, die bereits Erfahrungen bei europäischen Vereinen wie Göteborg FC und Tyresö FF in Schweden gesammelt hat, eine "Weltklassespielerin" verpflichtet zu haben.

"Sie ist eine gnadenslose Stürmerin, die auf so viele verschiedene Arten Tore erzielen kann, und ich weiß, dass sie unserem Kader echte Qualität verleihen kann", fuhr Stoney fort.

Zu Heath fügte sie hinzu: "Sie ist eine herausragende Spielerin, die eine Menge an Erfahrung mitbringt. Sie ist äußerst geschickt und besitzt so viel Qualität am Ball. Ihre Geschwindigkeit und Intelligenz in Eins-gegen-Eins-Situationen werden eine echte Bereicherung sein, die das Team in dieser Saison vorantreiben wird und ich kann es kaum erwarten, dass sie sich in der Liga einen Namen macht."

Relevante News

14.05.2021 - 10:37 Uhr
Brighton mit Interesse an Babajide - namhafte Konkurrenz vorhanden
Brighton & Hove Albion hat Interesse an Rinsola Babajide vom FC Liverpool. Bereits im Januar versuchte Brighton die 22-Jährige zu verpflichten. Dennoch gibt ...
weiterlesen
13.05.2021 - 22:19 Uhr
Stoney verlässt Manchester United auf eigenen Wunsch
Casey Stoney wird Manchester United nach dem 30. Juni 2021 auf eigenen Wunsch verlassen. Stoney trat 2018 das Amt als erste Cheftrainerin bei Manchester Unit...
weiterlesen
12.04.2021 - 08:52 Uhr
Lloyd mit 300. Länderspiel im Unentschieden gegen Schweden
Carli Lloyd (38) ist nun die dritte Spielerin in der Geschichte des internationalen Fußballs für Männer und Frauen, die ihr 300. Länderspiel bestritt. Die St...
weiterlesen