22.05.2023 - 08:04 Uhr | News | Quelle: soccerdonna | von: astebo
Olympique Lyon wird erneut französischer Meister

-
©lta-agency.com
Eine Woche nach dem Gewinn des französischen Pokals siegte Olympique Lyon beim direkten Verfolger PSG mit 1:0 (0:0) und sicherte sich den 16. französischen Meistertitel.

Vor dem Duell beim ärgsten Verfolger hatte Lyon drei Punkte Vorsprung auf Paris. 18.900 Zuschauer bekamen eine hart umkämpfte Partie zu sehen, in der Lyon im ersten Drittel dominierte, seine Chancen aber nicht nutzte. PSG-Keeperin Sarah Bouhaddi vereitelte beste Gelegenheiten von Ada Hegerberg (2., 9., 25.). Wie schon im Hinspiel, als Olympique durch ein Tor von Kadidiatou Diani knapp mit 1:0 gewann, wurde das Match erst spät entschieden. Großen Anteil hatten zwei eingewechselte Spielerinnen.

Wendie Renard schickte die zwei Minuten zuvor ins Spiel gekommene Amel Majri, die den Ball perfekt auf Signe Bruun (Foto) flankte. Per Kopf traf die für Hegerberg eingewechselte Stürmerin zum entscheidenden 1:0-Siegtreffer in der 88. Minute.
Olympique Lyon holt damit das Double und verteidigt seinen Titel aus dem Vorjahr.

Die Liga bleibt dennoch spannend, denn sowohl das Rennen um Platz drei zwischen Paris FC, Montpellier HSC und dem FC Fleury ist noch nicht entschieden, wie auch der Kampf um den rettenden 10. Platz. Dijon FCO und Rodez AF liegen vor dem finalen Spieltag punktgleich auf den Plätzen 10 und 11. ASJ Soyaux steht bereits als erster Absteiger fest.

Relevante News

28.04.2024 - 21:41 Uhr
Lyon im Champions-League-Finale gegen Barcelona
Rekordsieger Olympique Lyon darf auf den neunten Titel in Champions League hoffen. Im Endspiel wartet der FC Barcelona mit seinen vielen Weltmeisterinnen. ...
weiterlesen
17.04.2024 - 21:56 Uhr
Hegerberg verlängert bei OL bis 2027
Ada Hegerbergs Zukunft hat in den letzten Jahren die Transferfenster dominiert, da die Saga eines möglichen Wechsels zum FC Barcelona Fans und Medien immer w...
weiterlesen
24.03.2024 - 13:40 Uhr
Chelsea: Wer folgt nach Emma Hayes?
Emma Hayes trennt sich zum Ende der Saison von den Chelsea-Frauen, um die Nationalmannschaft der USA zu trainieren. Seit 2012 ist sie Trainerin im Londoner E...
weiterlesen