08.01.2020 - 12:44 Uhr | News | Quelle: CAFAwards
Oshoala zum vierten Mal in Folge Afrikas Fußballerin des Jahres

-
©liverpoolladiesfc.com
Die Nigerianerin Asisat Oshoala (25) ist zum vierten Mal in Folge als Afrikas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet worden. Unter den letzten drei verbliebenen Nominierten setzte sich die Spielerin vom FC Barcelona gegen Ajara Nchout (Valerenga Oslo) und Thembi Kgatlana (Beijing BG Phoenix) durch.


Relevante News

02.01.2020 - 08:58 Uhr
Ballisager verlängert in Norwegen
Die dänische Nationalspielerin Stine Ballisager hat kurz vor Jahresende ihren auslaufenden Vertrag, mit Vålerenga IF aus Oslo, bis zum 31.12.2021 verlängert....
weiterlesen
19.12.2019 - 22:04 Uhr
Einiges los in der NWSL
Die NWSL befindet sich derzeit in der Off-Saison und es kommt so langsam Bewegung in die Planungen für die neue Saison. Im Oktober wurde angekündigt, dass...
weiterlesen
05.12.2019 - 13:09 Uhr
Crnogorcevic wechselt zum FC Barcelona
Die Schweizer Stürmerin Ana-Maria Crnogorcevic verlässt nach zwei Jahren die USA und wechselt von den Portland Thorns zum FC Barcelona. "Es ist eine Ehre,...
weiterlesen