08.01.2020 - 12:44 Uhr | News | Quelle: CAFAwards
Oshoala zum vierten Mal in Folge Afrikas Fußballerin des Jahres

-
©liverpoolladiesfc.com
Die Nigerianerin Asisat Oshoala (25) ist zum vierten Mal in Folge als Afrikas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet worden. Unter den letzten drei verbliebenen Nominierten setzte sich die Spielerin vom FC Barcelona gegen Ajara Nchout (Valerenga Oslo) und Thembi Kgatlana (Beijing BG Phoenix) durch.


Relevante News

25.11.2020 - 23:45 Uhr
Kolbotn bleibt in der Toppserien
Kolbotn IL spielt auch in der kommenden Spielzeit in der norwegischen Toppserien. Der Erstligist unterlag im Rückspiel der Relegation dem Zweitligisten Medki...
weiterlesen
20.11.2020 - 11:12 Uhr
Ajax Amsterdam verpflichtet Spitse
Ajax Amsterdam hat die niederländische Rekordspielerin Sherida Spitse verpflichtet. Der 30-jährige Mittelfeldspielerin wird nach dem Saisonende vom norwegisc...
weiterlesen
04.11.2020 - 15:45 Uhr
Primera División: Spiele abgesagt
Aufgrund von positiven Covid-19-Fällen wurden die Spiele FC Barcelona gegen Rayo Vallecano und FC Sevilla gegen UD Levante verschoben. Zudem wurde das Spiel ...
weiterlesen