08.01.2020 - 12:44 Uhr | News | Quelle: CAFAwards
Oshoala zum vierten Mal in Folge Afrikas Fußballerin des Jahres

-
©liverpoolladiesfc.com
Die Nigerianerin Asisat Oshoala (25) ist zum vierten Mal in Folge als Afrikas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet worden. Unter den letzten drei verbliebenen Nominierten setzte sich die Spielerin vom FC Barcelona gegen Ajara Nchout (Valerenga Oslo) und Thembi Kgatlana (Beijing BG Phoenix) durch.


Relevante News

30.01.2020 - 19:45 Uhr
Awona schließt sich Madrid an
Marie-Aurelle Awona wechselt zu Madrid CFF nach Spanien. Die kamerunische Nationalspielerin kommt vom französischen Erstligisten Dijon FCO in die spanische H...
weiterlesen
28.01.2020 - 10:27 Uhr
Gunnarsdottir, Neto und Minde verlassen den VfL Wolfsburg im Sommer
Der VfL Wolfsburg, amtierender Double-Sieger und Tabellenführer der Flyeralarm-Bundesliga, hat weitere wichtige personelle Entscheidungen getroffen. Top-...
weiterlesen
27.01.2020 - 20:44 Uhr
Kgatlana nächster Winterneuzugang
Thembi Kgatlana (23) ist bereits der sechste Winterneuzugang von Benfica Lissabon. Die südafrikanische Nationalspielerin kommt von Beijing BG Phoenix aus Chi...
weiterlesen