10.11.2021 - 13:20 Uhr | News | Quelle: L’Équipe
Paris Saint-Germain: Aminata Diallo verhaftet

-
©psg.fr
L’Équipe berichtet heute Morgen, dass die Mittelfeldspielerin von Paris Saint-Germain, Aminata Diallo, von den Ermittlern in Polizeigewahrsam genommen wurde, weil sie im Verdacht steht, mit dem jüngsten Überfall auf ihre Teamkollegin Kheira Hamraoui in Verbindung zu stehen.

Die französische Nationalspielerin wurde heute früh von der Justizpolizei in Versailles in ihrer Wohnung verhaftet, nachdem Hamraoui, der auf der gleichen Position spielt, am Abend des 4. November überfallen worden war.

Eine Hamraoui nahestehende Person erklärt, dass sie in Begleitung von zwei Mannschaftskameradinnen auf dem Rückweg von einer Vereinsveranstaltung war. Sie befand sich in der Nähe ihres Hauses und saß mit Diallo am Steuer in einem Auto, als zwei maskierte Personen auftauchten, von denen eine sie aus dem Auto zerrte. Der Angreifer schlug ihr dann mehrere Minuten lang mit einer Eisenstange mehrfach auf die Beine, bevor er flüchtete.

Die ehemalige Spielerin des FC Barcelona, die in diesem Sommer zu PSG zurückkehrte, wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht, wo sie mit mehreren Stichen an Beinen und Händen wieder entlassen wurde, so die gleiche Quelle. Infolgedessen konnte Hamraoui nicht am gestrigen Champions-League-Spiel gegen Real Madrid teilnehmen, wo sie ihren 100. Vereinseinsatz gefeiert hätte.

Da keiner der beiden Spielerinnen etwas gestohlen wurde und Hamraouis Beine ins Visier genommen wurden, wird einem Beobachter zufolge ein Szenario mit einer möglichen internen Rivalität bei PSG untersucht.

PSG hat inzwischen eine Erklärung veröffentlicht, in der die Festnahme von Diallo bestätigt wird, und verweist auf die Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen seine Spielerin am Donnerstagabend. Der Verein arbeitet mit den Behörden zusammen und hat Maßnahmen ergriffen, um "die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen" seiner Spielerinnen zu gewährleisten.

Relevante News

11.08.2022 - 14:15 Uhr
Marina Georgieva wechselt nach Paris
Die österreichische Natioalspielerin Marina Georgieva wechselt zum internationalen Spitzenklub Paris Saint-Germain. Die 25-jährige Verteidigerin, die zuletzt...
weiterlesen
10.08.2022 - 19:24 Uhr
Celin Bizet Ildhusøy geht nach London
Tottenham Hotspur hat Celin Bizet Ildhusøy von Paris Saint-Germain für eine nicht genannte Ablösesumme verpflichtet. Die norwegische Nationalspielerin hat ei...
weiterlesen
10.08.2022 - 18:12 Uhr
Manchester United holt Aissatou Tounkara
Manchester United hat die französische Verteidigerin Aissatou Tounkara mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Die 27-Jährige spielte die letzten vier Jahr...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen