06.09.2020 - 16:25 Uhr | News | Quelle: dpa
Perfektes Ligadebüt für Eintracht Frankfurts Fußball-Frauen

-
©Carlotta Erler
Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben nach der Fusion mit Rekordmeister 1. FFC Frankfurt ein perfektes Bundesligadebüt gefeiert. Das Team von Trainer Niko Arnautis gewann am Sonntag zum Saisonauftakt gegen Aufsteiger Werder Bremen mit 5:1 (2:1) und stürmte damit auf Rang zwei der Tabelle hinter Bayern München. Der Vizemeister setzte sich gegen den SC Sand noch deutlicher mit 6:0 durch.

Im Deutsche Bank Park, wohin die Eintracht-Frauen aus der eigentlichen Heimspielstätte am Brentanobad kurzfristig umgezogen waren, gerieten die Hessinnen unter den Augen von Vorstand Axel Hellmann in der 15. Minute durch Margarita Gidion überraschend in Rückstand. Geraldine Reuteler (32.), Laura Freigang (Foto) mit einem Doppelpack (35., 53./Foulelfmeter), Tanja Pawollek (65.) und Lara Prasnikar (67.) drehten die Partie danach für die in allen Belangen überlegenen Frankfurterinnen.

Relevante News

23.09.2020 - 09:06 Uhr
Deutschland bezwingt Montenegro und führt die Gruppe an
Die deutsche Nationalmannschaft hat den erwarteten Sieg im EM-Qualifikationsspiel in Montenegro eingefahren, sich dabei aber schwerer getan als erwartet. In ...
weiterlesen
14.09.2020 - 09:28 Uhr
FC Bayern wieder deutlich - Wolfsburg meistert Auswärts-Hürde
Die Fußballfrauen des FC Bayern München haben am 2. Spieltag der Bundesliga ihre Tabellenführung verteidigt. Nach dem 6:0 gegen den SC Sand zum Saisonauftakt...
weiterlesen
05.09.2020 - 19:50 Uhr
Eintracht-Frauen verlegen Bundesliga-Auftakt in große Arena
Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben ihr Bundesliga-Auftaktspiel gegen Werder Bremen kurzfristig in den Deutsche Bank Park verlegt. Dies teilte d...
weiterlesen