04.01.2021 - 09:28 Uhr | News | Quelle: dpa
Pokalverteidiger Wolfsburg im Viertelfinale gegen Bremen oder Meppen

-
Titelverteidiger VfL Wolfsburg trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen auf den SV Werder Bremen oder den SV Meppen. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Köln. Das Achtelfinale der beiden Bundesligisten muss ebenso noch nachgeholt werden wie die Partien 1. FFC Turbine Potsdam gegen SC Sand und Walddörfer SV gegen Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern München.

Bei einem Weiterkommen der Bayern gegen den einzigen noch im Wettbewerb verbliebenen Regionalligisten müssen die Münchnerinnen zur TSG 1899 Hoffenheim reisen. Der Sieger aus Potsdam gegen Sand tritt beim SC Freiburg an, während Zweitligist SG 99 Andernach auf Eintracht Frankfurt trifft. Gespielt wird am 20. und 21. März.

Relevante News

25.01.2021 - 12:18 Uhr
VfL verpflichtet Nationalspielerin Waßmuth
Die VfL-Frauen können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2021/2022 vermelden: Vier Tage nach der Verpflichtung von Lena Lattwein von der TSG 1899 Hoffen...
weiterlesen
23.01.2021 - 22:45 Uhr
SC Sand verpflichtet Molli Plasmann
Der SC Sand hat mit Molli Plasmann seinen dritten Winter-Neuzugang präsentiert. Die 23-jährige Offensivspielerin wechselt vom dänischen Erstligisten KoldingQ...
weiterlesen
22.01.2021 - 20:45 Uhr
Turbine Potsdam verlängert Vertrag mit Torhüterin Fischer
Torhüterin Vanessa Fischer hat ihren im Juni 2022 auslaufenden Vertrag bei Turbine Potsdam vorzeitig verlängert. Das teilte der Frauenfußball-Bundesligist am...
weiterlesen