28.02.2020 - 23:00 Uhr | News | Quelle: soccerdonna.de
Potsdam: Smidt Nielsen mit Pflichtspieldebüt

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Die dänische Nationalspielerin Karoline Smidt Nielsen feierte beim 1:0-Erfolg von Turbine Potsdam gegen SGS Essen ihr langersehntes Bundesliga-Debüt nach 18 Monaten Verletzungspause. Die 25-Jährige wurde in der 87. Minute eingewechselt. Die Mittelfeldspielerin wechselte bereits im Sommer 2018 von Fortuna Hjørring in die brandenburgische Landeshauptstadt und zog sich in der Saisonvorbereitung einen Knorpelschaden im linken Knie zu.

Relevante News

24.01.2021 - 14:40 Uhr
Fortuna Hjørring holt Møller Thomsen
Maria Møller Thomsen läuft ab sofort für Fortuna Hjørring auf. Die 22 Jahre alte Abwehrspielerin wechselt aus Schweden zurück in ihre Heimat und erhält bei i...
weiterlesen
22.01.2021 - 20:45 Uhr
Turbine Potsdam verlängert Vertrag mit Torhüterin Fischer
Torhüterin Vanessa Fischer hat ihren im Juni 2022 auslaufenden Vertrag bei Turbine Potsdam vorzeitig verlängert. Das teilte der Frauenfußball-Bundesligist am...
weiterlesen
21.01.2021 - 18:45 Uhr
Kreuzbandriss: Turbine Potsdam lange Zeit ohne Smidt Nielsen
Turbine Potsdam muss mehrere Monate auf Offensivspielerin Karoline Smidt Nielsen verzichten. In der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte zog sich die 25 ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen