28.02.2020 - 23:00 Uhr | News | Quelle: soccerdonna.de
Potsdam: Smidt Nielsen mit Pflichtspieldebüt

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Die dänische Nationalspielerin Karoline Smidt Nielsen feierte beim 1:0-Erfolg von Turbine Potsdam gegen SGS Essen ihr langersehntes Bundesliga-Debüt nach 18 Monaten Verletzungspause. Die 25-Jährige wurde in der 87. Minute eingewechselt. Die Mittelfeldspielerin wechselte bereits im Sommer 2018 von Fortuna Hjørring in die brandenburgische Landeshauptstadt und zog sich in der Saisonvorbereitung einen Knorpelschaden im linken Knie zu.

Relevante News

16.04.2021 - 19:35 Uhr
Sofie Pedersen verlängert bei Juventus
Sofie Junge Pedersen verlängert ihren auslaufenden Vertrag bei Juventus Turin und bleibt bis Juni 2022. Die dänische Mittelfeldspielerin spielt seit Dezember...
weiterlesen
14.04.2021 - 12:10 Uhr
Turbine-Trainer Chahed hakt Champions League noch nicht ab
Nach der Pokal- und Länderspielpause greifen die Frauen von Turbine Potsdam wieder ins Ligageschehen ein. Fünf Spieltag vor dem Saisonende hat Trainer Sofian...
weiterlesen
14.04.2021 - 07:52 Uhr
Harder mit Rekordtor gegen Wales
Pernille Harder hat sich an die Spitze der ewigen Torjägerinnen geschossen. Für Dänemark erzielte Harder gegen Wales ihren 65. Treffer für die Nationalmannsc...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen