15.07.2021 - 20:15 Uhr | News | Quelle: psg.fr
PSG holt Hamraoui und verlängert mit Diallo

-
©psg.fr
Paris Saint-Germain verstärkt sich mit Kheira Hamraoui (Foto). Die französische Nationalspielerin wechselt vom FC Barcelona in die französische Hauptstadt und somit zu ihrem Ex-Verein. Die Mittelfeldspielerin hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben.

Hamraoui begann ihre Laufbahn 2007 in der ersten Liga beim FCF Hénin-Beaumont. Am Ende ihrer ersten Saison unterschrieb sie bei Saint-Etienne, wo sie vier Spielzeiten lang spielte, bevor sie im Sommer 2012 zu Paris Saint-Germain wechselte. Für PSG erzielte sie 16 Tore in 92 Spielen in allen Wettbewerben. 2016 verließ sie den Hauptstadtklub in Richtung Olympique Lyon, bevor sie zum FC Barcelona wechselte.

Die erfahrene Nationalspielerin kehrt nach drei Spielzeiten in Katalonien nach Paris zurück. Sie gewann zwei spanische Meisterschaften (2020, 2021), zwei spanische Pokale (2020, 2021) und die Champions League (2021).

Kheira Hamraoui kam am 20. Oktober 2012 in einem Freundschaftsspiel gegen England zu ihrem ersten Einsatz für Frankreich. Sie hat für Les Bleues 36 Länderspiele absolviert und 3 Tore erzielt.

Zudem verlängert Aminata Diallo ihren Vertrag in Paris bis zum Juni 2022. Die 26-Jährige kam im Sommer 2016 nach Paris und absolvierte 78 Spiele und erzielte 2 Tore für PSG. Im März 2020 wurde die französische Nationalspielerin (7 Länderspiele, 1 Tor) an Utah Royals FC ausgeliehen. Im Januar dieses Jahres wechselte die Mittelfeldspielerin per Leihe zu Atlético Madrid und gewann den spanischen Supercup.

Relevante News

13.09.2021 - 14:03 Uhr
Champions League-Gruppenspiele: Bayern gegen Lyon
Der FC Bayern München, der VfL Wolfsburg und die TSG 1899 Hoffenheim haben in der erstmals ausgetragenen Gruppenphase der Champions League namhafte Gegner er...
weiterlesen
25.08.2021 - 16:00 Uhr
Barbora Votíková wechselt nach Paris
Paris Saint-Germain hat die Verpflichtung von Barbora Votíková bekanntgegeben. Die tschechische Torhüterin hat bei PSG einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 un...
weiterlesen
19.08.2021 - 20:00 Uhr
Barcelona dominiert bei der UEFA-Spielerin des Jahres
Die UEFA hat heute die Namen der Spielerinnen und Coaches bekanntgegeben, die sich im Rennen um die UEFA-Auszeichnung "Spielerin des Jahres 2020/21" bzw. "Co...
weiterlesen