09.04.2019 - 18:35 Uhr | News | Quelle: dfb.de | von: bneidror
Remis gegen Österreich - U19-Juniorinnen fahren zur EM

-
Die U19-Juniorinnen haben sich durch ein 2:2 (1:1) gegen Österreich im dritten Spiel der 2. Qualifikationsrunde für die EM in Schottland qualifiziert. Der Auswahl von Trainerin Maren Meinert waren zuvor gegen Griechenland und die Tschechien klare Siege gelungen.

Die Tore im brandenburgischen Ludwigsfelde erzielten Paulina Krumbiegel (13. Spielminute) und Gina-Maria Chmielinski (65.) für die deutsche Mannschaft sowie Melanie Brunnthaler (28.) und Maria Plattner (61.) für Österreich.

Die EM findet vom 16. bis 28. Juli statt. Die EM-Gruppen werden am 16. April in Glasgow ausgelost.

Relevante News

17.07.2019 - 09:07 Uhr
Auftaktsieg für Deutschland - Schottland verpasst nur knapp eine Überraschung
Die deutsche U19-Nationalmannschaft sichert sich im ersten Gruppenspiel der EM gegen England drei Punkte. Nach einer schönen Flanke gelang die frühe Führu...
weiterlesen
15.07.2019 - 12:58 Uhr
U19 startet in die EM - letztes Turnier für Meinert
Einen Platz unter den besten Vier wünscht sich die scheidende Trainerin Maren Meinert für die deutsche U19-Nationalmannschaft der Frauen bei der EM in Scho...
weiterlesen
13.07.2019 - 14:47 Uhr
Kleinherne als Kapitänin zur U19-EM
Sophia Kleinherne ist zur Spielführerin für die U19-Europameisterschaft ernannt worden. In der Vorrunde trifft Deutschland auf Belgien, England und Spanien. ...
weiterlesen