02.02.2019 - 12:16 Uhr | News | Quelle: dpa
Roth verlässt Werder Bremen am Saisonende

-
©Werder Bremen
Trainerin Carmen Roth wird ihren auslaufenden Vertrag bei der Frauen-Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen auf eigenen Wunsch nicht verlängern und im Sommer den Verein verlassen.

Wie die Bremer mitteilten, wird Carmen Roth aus beruflichen Gründen zurück nach München ziehen, nachdem sie dort für die Anstellung beim SV Werder Bremen für zwei Jahre freigestellt war.

Werder gehört in die Allianz Frauen Bundesliga

"Ich habe hier in den vergangenen Monaten eine schöne und herausfordernde Zeit gehabt, durfte mit tollen Menschen zusammenarbeiten. Ich habe mich aber entschieden, nach der Saison wieder in meinen Job zurückzukehren. Zuvor werde ich alles dafür geben, dass wir unser gemeinsames Ziel erreichen. Der SV Werder Bremen gehört in die 1. Frauen-Bundesliga.", sagte Roth bei der Verkündung des SV Werder auf der Website.

Carmen Roth übernahm 2017 das Traineramt beim SV Werder und schaffte in der Saison 2017/18 den Klassenerhalt in der Allianz Frauen Bundesliga. Aktuell stehen die Bremerinnen auf dem 11. Platz und würden somit in die 2. Bundesliga absteigen.

Relevante News

20.02.2019 - 20:58 Uhr
Kluge beerbt Roth bei Werder
Alexander Kluge übernimmt das Traineramt beim SV Werder Bremen zum Sommer. Nachdem Carmen Roth ihr Ausscheiden aus persönlichen Gründen bekannt gegeben hat, ...
weiterlesen
17.02.2019 - 22:02 Uhr
FC Bayern zieht im Top-Duell mit Wolfsburg gleich
Der FC Bayern hat im Kampf um die Meisterschaft mit Titelverteidiger VfL Wolfsburg gleichgezogen. Das Team des am Saisonende scheidenden Trainers Thomas Wöhr...
weiterlesen
03.01.2019 - 12:27 Uhr
Nati von Eindhoven nach Bremen
Die 25-jährige Stürmerin Sofia Nati wechselt vom PSV Eindhoven zum SV Werder Bremen. Nach nur einem Jahr kehrt sie zurück in die Frauen Allianz Bundesliga. D...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen