10.10.2021 - 19:45 Uhr | News | Quelle: kansallinenliiga.fi
Salmijärvi, Berg und Hälinen beenden ihre Karrieren

-
©palloliitto.fi
Der letzte Spieltag der diesjährigen Kansallinen Liiga war zugleich der Endpunkt einiger verdienter Spielerinnen der finnische Beletage.

So beendet die 27 Jahre alte Johanna Salmijärvi von Ilves Tampere ihre Laufbahn. Die diesjährige Kapitänin spielte seit 2011 für Ilves, nur unterbrochen durch einen zweijährigen Aufenthalt beim norwegischen Verein Amazon Grimstad.

Die 34-jährige Neea Berg von KuPS Kuopio spielte gar seit 2011 in der ersten finnischen Liga. Die Mittelfeldspielerin absolvierte 228 Partien für KMF, Pallokissat und KuPS Kuopio.

Auch die elfmalige Nationalspielerin Tia Hälinen (Foto) zieht den Schlussstrich unter ihre Karriere. Die 27-Jährige spielte zuletzt für Vizemeister TiPS Vantaa. Zuvor lief die Offensivakteurin für PK-35 Vantaa, Kokkola F10, FC Honka Espoo, HJK Helsinki, CD Santa Teresa, Sparta Prag und Eskilstuna United auf.

Relevante News

24.10.2021 - 20:45 Uhr
Finnland: TiPS Vantaa zieht sich zurück
Der Vorstand und die operative Leitung von TiPS Vantaa, dem Tabellenzweiten der abgelaufenen Saison, haben beschlossen, die Frauenfußballmannschaft in der ne...
weiterlesen
22.10.2021 - 21:15 Uhr
Westerlund und Troccoli bleiben bei Åland United
Pokalsieger Åland United bindet zwei Leistungsträgerinnen weiter an den Verein. Die finnische Rekordnationalspielerin Anna Westerlund (Foto) und Mittelfeldsp...
weiterlesen
21.10.2021 - 20:25 Uhr
Finnland besiegt Georgien - Korpela und Sainio mit Jubiläum
Finnland siegt auch im zweiten Spiel der laufenden WM-Qualifikation und schlägt auswärts Georgien mit 3:0 (1:0). Die Treffer erzielten Linda Sällström (17. S...
weiterlesen