09.02.2018 - 23:37 Uhr | News | Quelle: dpa
SC Freiburg im DFB-Pokal-Viertelfinale

-
©KS-MediaNET
Der SC Freiburg steht im Viertelfinale des DFB-Pokals. Der Bundesliga-Zweite gewann das Nachholspiel bei 1899 Hoffenheim mit 2:0 (1:0). Die Tore für die favorisierten Breisgauerinnen erzielten Kim Fellhauer (26.) und Rebecca Knaak (58./Foto). Freiburg muss am 14.März in der Runde der besten Acht beim Liga-Konkurrenten SGS Essen antreten. Den letzten Viertelfinalisten ermitteln am Sonntag Zweitligist BV Cloppenburg und Pokalverteidiger VfL Wolfsburg.

Relevante News

24.02.2018 - 22:06 Uhr
Freiburg siegt im Spitzenspiel - Köln verliert trotz Führung klar
Die Fußballerinnen des SC Freiburg haben das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern München gewonnen und sind nun der erste Verfolger von...
weiterlesen
23.02.2018 - 09:18 Uhr
Fußball-Nationalspielerin Kayikci verlängert beim SC Freiburg
Frauen-Bundesligist SC Freiburg hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Fußball-Nationalspielerin Hasret Kayikci verlängert. Wie lange der neue Kontra...
weiterlesen
20.02.2018 - 22:54 Uhr
SC Freiburg verpflichtet Hoffenheims Ass Sharon Beck
Sharon Beck wechselt innerhalb der Bundesliga von 1899 Hoffenheim zu den Fußballerinnen des SC Freiburg. Dort werde die 22-Jährige von der kommenden Saison a...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen