09.02.2018 - 23:37 Uhr | News | Quelle: dpa
SC Freiburg im DFB-Pokal-Viertelfinale

-
©KS-MediaNET
Der SC Freiburg steht im Viertelfinale des DFB-Pokals. Der Bundesliga-Zweite gewann das Nachholspiel bei 1899 Hoffenheim mit 2:0 (1:0). Die Tore für die favorisierten Breisgauerinnen erzielten Kim Fellhauer (26.) und Rebecca Knaak (58./Foto). Freiburg muss am 14.März in der Runde der besten Acht beim Liga-Konkurrenten SGS Essen antreten. Den letzten Viertelfinalisten ermitteln am Sonntag Zweitligist BV Cloppenburg und Pokalverteidiger VfL Wolfsburg.

Relevante News

05.02.2023 - 11:07 Uhr
Wolfsburg weiter souverän: 4:0-Sieg in Freiburg
Titelverteidiger VfL Wolfsburg ist mit einem klaren Sieg aus der Winterpause der Frauen-Bundesliga gestartet. Am Samstag setzte sich der Tabellenführer mit 4...
weiterlesen
02.02.2023 - 20:33 Uhr
Wolfsburg wehrt sich gegen Liga-Langeweile und macht's nicht spannend
Schadet die Dominanz des VfL Wolfsburg der Entwicklung in der Frauen-Bundesliga? Die These aus Frankfurt ist ein größeres Thema vor dem Liga-Jahresauftakt im...
weiterlesen
01.02.2023 - 20:46 Uhr
«Mussten aktiv werden»: Lambert kommt bis Saisonende nach Freiburg
Die kanadische Fußball-Torhüterin Gabrielle Lambert schließt sich in der Bundesliga dem SC Freiburg an. Die 29-Jährige stand zuletzt beim HSC Montpellier in ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen