11.11.2021 - 18:00 Uhr | News | Quelle: SC Sand
SC Sand: Fischinger folgt auf Frieböse

-
©SC Sand
Zwei Tage nach der Trennung von Matthias Frieböse übernahm sein Vorgänger Alexander Fischinger das Amt. Frieböse hatte Fischinger erst im Juli abgelöst. Sand hat bisher nur einen Punkt aus sieben Spielen geholt und liegt auf dem letzten Platz der Tabelle.

Für Fischinger ist es die dritte Amtszeit beim SC. Der 57-Jährige war bereits in der Saison 2015/2016 für den Verein verantwortlich. Im Frühjahr war Fischinger als "Feuerwehrmann" eingesprungen und hatte Sand vor dem Abstieg bewahrt. Damals holten seine Spielerinnen in den letzten vier Spielen der Saison zehn Punkte.

"So widersprüchlich es auch klingen mag, die momentane Situation ist trotz 15 verbleibenden Spielen weitaus gefährlicher als die im Frühjahr. Die Liga ist in dieser Saison eine andere und das Tabellenbild ist, trotz der Nähe zu den Nichtabstiegsplätzen, sehr trügerisch." sagte Fischinger.

Das erste Spiel unter dem alten und neuen Trainer bestreitet der SC am Sonntag (16:00 Uhr) bei SGS Essen.

Relevante News

21.11.2021 - 23:47 Uhr
Wolfsburgs Frauen verteidigen Spitzenplatz - Auch FC Bayern gewinnt
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga behauptet. Das Team von Trainer Tommy Stroot besiegte am Sonntagaben...
weiterlesen
09.11.2021 - 14:38 Uhr
Ioannidou verlässt Köln auf eigenen Wunsch
Die 30-jährige Deutsch-Griechin Irini Ioannidou hat den 1. FC Köln aus persönlichen Gründen verlassen. Dies verkündete Ioannidou am vergangenen Wochenende. ...
weiterlesen
04.11.2021 - 20:00 Uhr
Betsy Hassett verlängert in Island
Die neuseeländische Nationalspielerin Betsy Hassett wird auch nächstes Jahr für UMF Stjarnan auflaufen. Die 31 Jahre alte Mittelfeldspielerin, früher auch in...
weiterlesen