13.05.2019 - 13:00 Uhr | News | Quelle: sc-sand.de | von: bneidror
SC Sand verabschiedet 12 Spielerinnen

-
Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 verabschiedete der SC Sand rund um Trainer Sascha Glass zahlreiche Spielerinnen der letzten Jahre. Insgesamt verlassen gleich 12 Spielerinnen den Verein.

Isabelle Meyer verlässt den Verein nach insgesamt sieben Jahren. Laura Vetterlein, Jana Vojteková, Claire Savin und Nina Burger verlassen Sand nach vier Spielzeiten. Carina Schlüter, Jenny Gaugigl und Milena Nikolić waren drei Jahre in Baden-Württemberg aktiv, Letícia Santos, Sylvia Arnold und Anna Schlarb seit zwei Jahren dabei. Jennifer Schlee, lange Jahre Mitglied der zweiten Mannschaft und seit Beginn der Spielzeit Bestandteil des Bundesligateams, verlässt den Verein ebenfalls.

Nationaltorhüterin Carina Schlüter wird zu Bayern München und Jana Vojteková zum SC Freiburg wechseln. Nina Burger zieht es zurück in ihre Heimat Österreich. Sie schließt sich dem SV Neulengbach an. Jenny Gaugigl wechselt in die zweite Mannschaft und bleibt auch weiterhin Trainerin der C-Juniorinnen des SC Sand. Die Ziele der restlichen Abgänge sind bisher noch unbekannt.

Relevante News

03.06.2020 - 22:26 Uhr
Baunach nimmt leise Abschied vom Fußball
Die ehemalige Wolfsburgerin Katharina Baunach (31) wird zum Saisonende ihre aktive Karriere beenden. Baunach steht noch bis zum 30. Juni 2020 bei West Ham Un...
weiterlesen
03.06.2020 - 19:43 Uhr
Zweitligist Bielefeld schafft Pokal-Überraschung
Zweitligist Arminia Bielefeld hat für eine große Überraschung im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen gesorgt und Bundesligist SC Sand mit 3:2 (0:1) bezwu...
weiterlesen
03.06.2020 - 16:40 Uhr
DFB-Pokal-Viertelfinale: SC Sand-Fußballerinnen scheiden aus
Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Sand sind im Viertelfinale des DFB-Pokals an Zweitligist Arminia Bielefeld gescheitert. Dank eines Dreierpacks von Sarah...
weiterlesen