21.07.2021 - 21:05 Uhr | News | Quelle: Scottish FA | von: Kay-Ole Schönemann
Schottland ernennt Martinez Losa zum Cheftrainer

-
Pedro Martinez Losa wurde zum neuen Cheftrainer der schottischen Nationalmannschaft ernannt. Martinez Losa soll das Team durch die Qualifikation zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 führen.

Der 45-jährige Spanier hat einen Dreijahresvertrag mit dem schottischen Verband unterschrieben und wird am 1. August beginnen.

Martinez Losa führte zuletzt Girondins Bordeaux zum zweiten Mal in Folge auf den dritten Platz der Division 1 und sicherte sich damit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Qualifikation für die Champions League, nachdem man in der vergangenen Saison hinter Olympique Lyon und Paris Saint Germain landete.

Der Inhaber der UEFA-Pro-Lizenz verbrachte zwei Jahre in Frankreich, zuvor war er sportlicher Leiter von Millwall Lionesses LFC und war als Trainer bei Arsenal WFC und Rayo Vallecano sowie als Co-Trainer bei Western New York Flash tätig.

Relevante News

10.08.2022 - 13:20 Uhr
Schnaderbeck und Makas beenden ihre Fußballkarrieren
ÖFB-Kapitänin Viktoria Schnaderbeck hat am Mittwoch das Ende ihrer langen und erfolgreichen Fußballkarriere erklärt. Die 31-jährige Steirerin, die bereits vo...
weiterlesen
09.08.2022 - 19:35 Uhr
Katrine Veje wechselt zu Everton
Die dänische Nationalspielerin Katrine Veje hat bei Everton einen Zweijahresvertrag bis Ende Juni 2024 unterschrieben. Veje spielte zuletzt für den FC Roseng...
weiterlesen
07.08.2022 - 12:05 Uhr
Deutscher Frauenfußball - Quo vadis?
Die Fußball-EM der Frauen brach alle Rekorde. Wie geht es nun weiter, was bleibt vom Turnier? Bald steht der Bundesliga-Alltag wieder vor der Tür und dann wi...
weiterlesen