16.08.2013 - 12:13 Uhr | News | Quelle: www.uefa.com
Schwere Gruppe für deutsche U17

-
Die Qualifikation zur EM-Endrunde der U17 in England geht in die nächste Runde: Deutschland bekommt es in der Eliterunde in Gruppe 6 mit Belgien, der Schweiz und den Niederlanden zu tun. Mit Belgien hat der deutsche Nachwuchs noch eine Rechnung offen, denn gegen das Nachbarland schied die Elf von Trainerin Anouschka Bernhard in der vergangenen Saison vorzeitig aus. Es war das erste Mal, dass Deutschland bei einer U 17-Europameisterschaft vor der Endrunde scheiterte.

Alle Gruppenspiele der sechs Gruppen finden zwischen dem 30. September und 20. Oktober statt, wobei einer der vier Teams als Gastgeber ernannt wird. In Gruppe 6 ist es Deutschland. Die sechs Gruppensieger sowie der Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen den Ersten und Dritten der jeweiligen Gruppe stehen mit England dann in der ersten Frauen-U17-Endrunde mit acht Teams, die zwischen dem 26. November und dem 8. Dezember ausgetragen wird.

Ein interessantes Duell gibt es in Gruppe 4, wo es zu einer Neuauflage des letzten Endspiels zwischen Schweden und Polen kommt.

Die besten drei Teams der EM-Endrunde qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft, die zwischen dem 15. März und 5. April 2014 in Costa Rica ausgetragen wird. (bze/cmu)

Relevante News

19.06.2020 - 18:20 Uhr
Werder Bremen holt Hausdorff
Anna Hausdorff wechselt von der TSG 1899 Hoffenheim II an die Weser. Die 20-jährige Abwehrspielerin kommt auf 32 Spiele in der 2. Bundesliga. Dabei erzielte ...
weiterlesen
22.05.2020 - 20:25 Uhr
Bernhard verlässt den DFB
Anouschka Bernhard wird ihren bis Ende Juni 2020 laufenden Vertrag mit dem DFB nicht verlängern. Die Waiblingerin ist seit 2011 als Trainerin für den DFB akt...
weiterlesen
20.04.2020 - 15:57 Uhr
SGS Essen befördert drei Jugendspielerinnen
Die Personalplanungen bei unserem Frauen-Bundesliga Team schreiten weiter voran. Nach drei externen Neuzugängen können die Verantwortlichen der SGS Essen nun...
weiterlesen