15.07.2019 - 16:24 Uhr | News | Quelle: Aftonladet/Sportbladet
Sembrant wechselt in die Serie A zum Meister Juventus Turin

-
©imago images
Der italienische Meister Juventus Turin hat die Verpflichtung der schwedischen Nationalspielerin Linda Sembrant bekannt gegeben. Sembrant, die bei der Weltmeisterschaft alle Spiele durchgespielt hat, kommt vom französischen Erstligisten HSC Montpellier. Dort wollte die Innenverteidigerin ursprünglich verlängern, während der Verhandlungen wurden die Gespräche eingestellt.

"Irgendwo auf dem Weg gab es auf beiden Seiten ein Missverständnis.", sagte Sembrants Berater Anton Maksimov zum "Sportbladet".

Sembrant ist eine versierte Verteidigerin mit viel internationaler Erfahrung, die über 100 Länderspiele für Schweden absolviert hat. Sembrant's Karriere begann in ihrer Heimat, als sie für Balinge IF, AIK, Kopparbergs / Göteborg FC und Tyreso FF spielte. 2011 gewann sie mit Kopparbergs / Göteborg FC den schwedischen Pokal und 2012 mit Tyreso FF die Meisterschaft.

2014 zog Sembrant nach Frankreich, wo sie fünf Jahre lang für HSC Montpellier spielte, bevor sie nun nach Turin weiterzieht.



Relevante News

06.11.2019 - 23:19 Uhr
Damallsvenskan: Björn verlängert
Nathalie Gun Björn (22) hat ihren Vertrag um zwei weitere Jahre beim schwedischen Meister FC Rosengard verlängert. Dort steht sie seit 2018 unter Vertrag. Se...
weiterlesen
01.11.2019 - 15:12 Uhr
Sarah Puntigam: Alle Spielerinnen sind mit Profiverträgen ausgestattet
Die steirische Spitzenfußballerin Sarah Puntigam ist seit vergangener Saison in der Division 1 in Frankreich tätig. Dort spielt die österreichische Nationals...
weiterlesen
24.09.2019 - 09:53 Uhr
Rapinoe ist Weltfußballerin 2019 - Van Veenendaal beste Torhüterin
Die FIFA hat auf der Veranstaltung „The Best FIFA Football Awards 2019“ in Mailand am Montagabend die Weltfußballerin 2019 gekürt: Den Titel sicherte sich FC...
weiterlesen