15.07.2019 - 16:24 Uhr | News | Quelle: Aftonladet/Sportbladet
Sembrant wechselt in die Serie A zum Meister Juventus Turin

-
©imago images
Der italienische Meister Juventus Turin hat die Verpflichtung der schwedischen Nationalspielerin Linda Sembrant bekannt gegeben. Sembrant, die bei der Weltmeisterschaft alle Spiele durchgespielt hat, kommt vom französischen Erstligisten HSC Montpellier. Dort wollte die Innenverteidigerin ursprünglich verlängern, während der Verhandlungen wurden die Gespräche eingestellt.

"Irgendwo auf dem Weg gab es auf beiden Seiten ein Missverständnis.", sagte Sembrants Berater Anton Maksimov zum "Sportbladet".

Sembrant ist eine versierte Verteidigerin mit viel internationaler Erfahrung, die über 100 Länderspiele für Schweden absolviert hat. Sembrant's Karriere begann in ihrer Heimat, als sie für Balinge IF, AIK, Kopparbergs / Göteborg FC und Tyreso FF spielte. 2011 gewann sie mit Kopparbergs / Göteborg FC den schwedischen Pokal und 2012 mit Tyreso FF die Meisterschaft.

2014 zog Sembrant nach Frankreich, wo sie fünf Jahre lang für HSC Montpellier spielte, bevor sie nun nach Turin weiterzieht.



Relevante News

03.03.2021 - 16:11 Uhr
Gerüchteküche: Topklubs jagen maltesisches Sturmtalent
Sie ist 16 Jahre alt und die Entdeckung der aktuellen Serie A-Saison. Haley Bugeja, gebürtig aus Malta, wechselte im Sommer von Mġarr United FC zu US Sassuol...
weiterlesen
23.02.2021 - 22:11 Uhr
Gewitz verstärkt Defensive von BK Häcken
Die dänische Verteidigerin Luna Nørgaard Gewitz wechselt zu BK Häcken. Die 26-Jährige hat einen Zweijahresvertrag mit dem Bollklubben unterschrieben. Die Dän...
weiterlesen
18.02.2021 - 20:15 Uhr
Slowakei besiegt Malta - Ondrušová mit Jubiläum
Jubiläum für Lucia Ondrušová. Die ehemalige Spielerin des 1. FC Köln kam zum Auftakt der VisitMalta Women’s Trophy beim 4:0-Sieg der Slowakei gegen Gastgeber...
weiterlesen