02.05.2015 - 23:39 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna/SGS Essen
SGS Essen: Fünf Spielerinnen verlängern

-
Die Kaderplanungen für die neue Bundesliga-Saison machen bei der SGS Essen Fortschritte. Sarah Freutel, U19-Nationalspielerin Madeline Gier (Foto), Isabel Hochstein und Henrike Sahlmann verlängerten ihre Verträge.

Dazu bekam die U19-Nationaltorhüterin Lena Pauels einen Vertrag für das Bundesliga-Team der Ruhrstädterinnen. In der nächsten Woche stünden weitere Vertragsverlängerungen an, verkündet die SGS.

Verlassen werden den Erstligisten Sabrina Dörpinghaus, die künftig für die zweite Mannschaft der Essenerinnen spielt, Caroline Hamann, Isabelle Wolf, Dominique Janssen und Kari Närdemann, die zum Studieren in die USA geht. Sie wurden beim letzten Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg verabschiedet. Als Zugang ist Stürmerin Kirsten Nesse vom Absteiger Herforder SV im Gespräch.

Relevante News

19.10.2020 - 08:50 Uhr
Bayern weiter ohne Punktverlust - Wolfsburg souverän
FC Bayern München hat auch das siebte Saisonspiel in der Bundesliga gewonnen. Der Vorjahres-Zweite setzte sich am Sonntag beim früheren Serienmeister Turbine...
weiterlesen
22.08.2020 - 11:45 Uhr
SGS Essen verpflichtet Estelle Laurier
Nach der Verpflichtung von Eleni Markou steht bei der SGS Essen der zweite Neuzugang innerhalb weniger Tage fest: Estelle Laurier läuft zukünftig im Trikot d...
weiterlesen
21.08.2020 - 10:29 Uhr
SGS Essen verpflichtet Markou
Der nächste Transfer ist fix: Eleni Markou wechselt zur SGS Essen. Die Griechin kommt vom Apollon Ladies F.C. an die Ardelhütte. Eleni Markou geht ab sofort ...
weiterlesen