02.05.2015 - 23:39 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna/SGS Essen
SGS Essen: Fünf Spielerinnen verlängern

-
Die Kaderplanungen für die neue Bundesliga-Saison machen bei der SGS Essen Fortschritte. Sarah Freutel, U19-Nationalspielerin Madeline Gier (Foto), Isabel Hochstein und Henrike Sahlmann verlängerten ihre Verträge.

Dazu bekam die U19-Nationaltorhüterin Lena Pauels einen Vertrag für das Bundesliga-Team der Ruhrstädterinnen. In der nächsten Woche stünden weitere Vertragsverlängerungen an, verkündet die SGS.

Verlassen werden den Erstligisten Sabrina Dörpinghaus, die künftig für die zweite Mannschaft der Essenerinnen spielt, Caroline Hamann, Isabelle Wolf, Dominique Janssen und Kari Närdemann, die zum Studieren in die USA geht. Sie wurden beim letzten Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg verabschiedet. Als Zugang ist Stürmerin Kirsten Nesse vom Absteiger Herforder SV im Gespräch.

Relevante News

06.08.2022 - 18:25 Uhr
Essen holt Maria Edwards von Manchester United
Aus dem Land des Fußballeuropameisters der Frauen wechselt ein Toptalent an die Ardelhütte: die 19-jährige Maria Edwards wechselt für zwei Jahre von der U21...
weiterlesen
01.08.2022 - 13:20 Uhr
Start, TV-Sender, Clubs: Das Wichtigste zur Frauenfußball-Bundesliga
Fans des Frauenfußballs müssen sich noch gedulden, wenn sie nach der begeisternden Europameisterschaft Alexandra Popp, Merle Frohms, Lina Magull, Lena Oberdo...
weiterlesen
01.07.2022 - 15:55 Uhr
Jill Bayings wechselt nach Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen hat die Niederländerin Jill Bayings für die neue Saison 2022/23 verpflichtet. Die Mittelfeldspielerin war zuletzt bei der SGS Essen unter...
weiterlesen