15.02.2021 - 11:53 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
SheBelieves Cup: Kanada ohne Schlüsselspielerinnen

-
©portlandtimbers.com
Kanada wird für den bevorstehenden SheBelieves Cup auf sieben Spielerinnen verzichten müssen. Die Kapitänin Cristine Sinclair, Diana Matheson, Erin McLeod und Bianca St. Georges mussten das Trainingslager aufgrund Verletzungen absagen. Kadeisha Buchanan, Jordyn Huitema und Ashley Lawrence wurden von ihren Vereinen aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation nicht freigegeben.

Lindsay Agnew von North Carolina Courage, Victoria Pickett, die kürzlich von Kansas City NWSL gedraftet wurde und Sarah Stratigakis von der University of Michigan wurden daraufhin nominiert. Kanadas endgültiger Kader für den SheBelieves Cup 2021 wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Das Eröffnungsspiel findet am 18. Februar statt.

Relevante News

03.03.2021 - 14:44 Uhr
Kansas City: Verträge für Draft Picks
Liganeuling Kansas City NWSL hat die Draft Picks Victoria Pickett und Addie McCain unter Vertrag genommen. Die 24-jährige Kanadierin Pickett unterschreibt ei...
weiterlesen
19.02.2021 - 12:44 Uhr
Brasilien und USA legen im SheBelieves Cup vor
Die sechste Austragung des SheBelieves Cups eröffneten Brasilien und Argentinien gestern spät abends mitteleuropäischer Zeit im Exploria Stadium in Orlando. ...
weiterlesen
16.02.2021 - 11:38 Uhr
Dritte Marktwerteinführung - jetzt USA
Nachdem die Fußballspielerinnen der deutschen und englischen ersten Liga in den letzten Wochen ihre Marktwerte erhielten, geht es nun in die nächste Runde. D...
weiterlesen