02.10.2022 - 15:42 Uhr | News | Quelle: dpa
Sieg gegen Bremen: Eintracht-Frauen weiter auf Erfolgskurs

-
©Carlotta Erler
Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben am dritten Bundesliga-Spieltag ihren zweiten Sieg gelandet. Das Team von Trainer Niko Arnautis bezwang am Sonntag den SV Werder Bremen mit 3:1 (1:0). Vor 2000 Zuschauern im Stadion am Brentanobad erzielten die Schweizerin Geraldine Reuteler mit dem Außenrist aus spitzem Winkel (35. Minute) und Nationalspielerin Nicole Anyomi auf Vorarbeit von Barbara Dunst (46.) zunächst die Tore für die Eintracht, ehe es Sophia Kleinherne mit einem Eigentor in der 70. Minute noch einmal spannend machte. Lara Prasnikar (85.) traf in der Schlussphase zum Endstand. Nationalspielerin Laura Freigang fehlte den Frankfurterinnen noch wegen ihrer Schulterverletzung.

Die Eintracht-Frauen hatten im Saison-Eröffnungsspiel im Deutsche Bank Park vor der Rekordkulisse von 23 200 Fans 0:0 gegen Vizemeister FC Bayern München gespielt und danach mit 4:2 beim SC Freiburg gewonnen. Mit sieben Punkten behaupteten die Hessinnen zwei Punkte hinter Tabellenführer VfL Wolfsburg ihren Platz in der Spitzengruppe.

Relevante News

20.05.2024 - 21:09 Uhr
Glanzloser Sieg für Eintracht am letzten Spieltag
Eintracht Frankfurt hat im letzten Spiel dieser Bundesliga-Saison einen Sieg geholt. Die Frankfurterinnen gewannen beim 1. FC Köln nach einer glanzlosen Leis...
weiterlesen
16.05.2024 - 13:44 Uhr
Altenburg erhält Profivertrag bei Eintracht
Frankfurts U20-Torhüterin schafft den Sprung ins Bundesliga-Team. Trainer Arnautis lobt ihr «enormes Potenzial». Bundesligist Eintracht Frankfurt hat Nach...
weiterlesen
13.05.2024 - 21:31 Uhr
Eintracht gewinnt letztes Saison-Heimspiel
Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben ihr letztes Bundesliga-Heimspiel in dieser Saison erfolgreich bestritten und die Teilnahme an der Champions ...
weiterlesen