12.05.2019 - 18:10 Uhr | News | Quelle: dfb.de | von: bneidror
Sieg gegen Österreich - U17 erreicht EM-Halbfinale

-
Die U17-Juniorinnen setzten sich im letzten Gruppenspiel bei der EM in Bulgarien gegen die Auswahl Österreichs durch und haben sich für das Halbfinale qualifiziert. In Albena gewann die Mannschaft von Trainerin Ulrike Ballweg gegen die Alpenrepublik mit 3:1 (2:0). Die Treffer erzielten Carlotta Wamser (17., 69.) und Sophie Weidauer (39.). Das 3:1 für Österreich fiel durch Christina Edlinger (90.+3)

Im Parallelspiel gewann England 2:0 (0:0) gegen die Niederlande. Somit schloss das deutsche Team die Gruppe B mit sechs Punkten auf dem ersten Platz ab. Im Halbfinale treffen die DFB-Juniorinnen am Dienstag in Dobrich auf Portugal.



Relevante News

17.05.2019 - 15:03 Uhr
Nelles hält siebten U17-Europameisterschaftstitel fest
Die deutsche U 17-Juniorinnen-Nationalmannschaft ist nach einem Elfmeterkrimi zum siebten Mal in der Geschichte Europameister! Der DFB-Nachwuchs krönte ein s...
weiterlesen
14.05.2019 - 22:54 Uhr
U17-EM Finale Deutschland gegen Niederlande
Die deutsche U 17-Juniorinnen-Nationalmannschaft steht zum vierten Mal in Folge in einem Finale der Europameisterschaft und greift am Freitag in Bulgarien na...
weiterlesen
08.05.2019 - 15:10 Uhr
U17-Juniorinnen verlieren zweites EM-Gruppenspiel
Die deutschen U17-Juniorinnen haben das zweite Spiel der EM in Bulgarien gegen die Niederlande mit 2:3 (1:3) verloren. In Kavarna brachte Marleen Rohde die M...
weiterlesen