12.05.2019 - 18:10 Uhr | News | Quelle: dfb.de | von: bneidror
Sieg gegen Österreich - U17 erreicht EM-Halbfinale

-
Die U17-Juniorinnen setzten sich im letzten Gruppenspiel bei der EM in Bulgarien gegen die Auswahl Österreichs durch und haben sich für das Halbfinale qualifiziert. In Albena gewann die Mannschaft von Trainerin Ulrike Ballweg gegen die Alpenrepublik mit 3:1 (2:0). Die Treffer erzielten Carlotta Wamser (17., 69.) und Sophie Weidauer (39.). Das 3:1 für Österreich fiel durch Christina Edlinger (90.+3)

Im Parallelspiel gewann England 2:0 (0:0) gegen die Niederlande. Somit schloss das deutsche Team die Gruppe B mit sechs Punkten auf dem ersten Platz ab. Im Halbfinale treffen die DFB-Juniorinnen am Dienstag in Dobrich auf Portugal.



Relevante News

22.05.2020 - 20:25 Uhr
Bernhard verlässt den DFB
Anouschka Bernhard wird ihren bis Ende Juni 2020 laufenden Vertrag mit dem DFB nicht verlängern. Die Waiblingerin ist seit 2011 als Trainerin für den DFB akt...
weiterlesen
30.04.2020 - 14:42 Uhr
Offensiv-Talent wechselt zur SGS Essen
Die SGS Essen verpflichtet ein weiteres Top-Talent des deutschen Frauenfußballs. Die deutsche U17-Nationalspielerin Carlotta Wamser wird ab der kommenden Sai...
weiterlesen
20.04.2020 - 15:57 Uhr
SGS Essen befördert drei Jugendspielerinnen
Die Personalplanungen bei unserem Frauen-Bundesliga Team schreiten weiter voran. Nach drei externen Neuzugängen können die Verantwortlichen der SGS Essen nun...
weiterlesen