03.05.2021 - 11:38 Uhr | News | Quelle: NÖN, ORF,
SKN St. Pölten holt sechste Meisterschaft in Folge

-
©SKN St. Pölten
SKN St. Pölten holt sich nach souveränem 5:0-Sieg gegen Verfolger SG USC Landhaus/Austria Wien den sechsten Titel in Folge. In 15 Spielen holte das Team von Cheftrainerin Maria Wolf 15 Siege. Das zeigt einmal mehr die Dominanz der Pöltenerinnen in der ÖFB Bundesliga. Mit dem 29. Sieg in Folge in der Planet Pure Bundesliga und dem 43. Liga-Spiel ohne Niederlage setzen die Niederösterreicherinnen neue Maßstäbe im österreichischen Frauenfußball.

Maria Mikolajova (13. Spielminute, 60.), Stefanie Enzinger (30./Foto), Mateja Zver (45.) und Leonarda Balog (65.) erzielten die Treffer der Niederösterreicherinnen und sicherten somit drei Spieltage vor Schluss den Meistertitel in Österreich.

Insgesamt war es die erfolgreichste Saison überhaupt, denn auch in der UEFA Champions League erreichten die Niederösterreicherinnen das Achtelfinale und schieden unglücklich gegen den schwedischen Vertreter FC Rosengård aus.

Relevante News

24.07.2022 - 18:45 Uhr
Isabella Kresche zieht es zu Sassuolo
Isabella Kresche steht in der kommenden Saison in der Serie A zwischen den Pfosten. Die österreichische EM-Teilnehmerin wechselt von Serienmeister SKN St. Pö...
weiterlesen
24.06.2022 - 20:11 Uhr
Machbare Auslosung für St. Pölten
Der SKN St. Pölten hat bei der heutigen Auslosung für die erste Qualifikationsrunde zur Champions League machbare Gegner zugelost bekommen. Sollte das erste ...
weiterlesen
15.06.2022 - 18:10 Uhr
Carina Schlüter wechselt nach Österreich
Carina Schlüter ist der siebte Neuzugang der SKN Frauen in der Sommerübertrittszeit. Die 25-jährige Mindenerin wechselt mit der Erfahrung von über 80 Pflicht...
weiterlesen