25.03.2020 - 15:50 Uhr | News | Quelle: fc.de
Sommerneuzugang: Lotzen wechselt zum 1. FC Köln

-
©FC Bayern
Europameisterin Lena Lotzen wechselt zur neuen Spielzeit vom SC Freiburg zum 1. FC Köln. Die 26-Jährige erhält einen ligaunabhängigen Vertrag bis zum Sommer 2022. Die Offensivspielerin erzielte in 95 Spielen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga 26 Treffer.

Nicole Bender, Sportliche Leiterin: "Von der ersten Sekunde an hat Lena beim 1. FC Köln alle überzeugt. Fußballerisch ohnehin, aber auch mit ihrer Art. Lena hat sich im Frauenfußball mit ihren Qualitäten einen großen Namen erarbeitet. Sie gehört zu den besten Mittelfeldspielerinnen Deutschlands. Wir sind sehr glücklich, dass sich Lena für uns entschieden hat, denn sie wird unseren Kader auf ein neues Level heben."

Lotzen: "Ich hatte hervorragende Gespräche mit den Verantwortlichen der FC-Frauen und bin von dem Weg, der mir aufgezeigt wurde, absolut begeistert. Deswegen würde ich sogar den Weg in die zweite Liga mitgehen, wenn es so kommen sollte. Ich freue mich sehr, meinen Teil dazu beitragen zu können, die FC-Frauen in den nächsten Jahren perspektivisch weiter nach oben zu führen."

Sascha Glass, Trainer: "Lena ist sportlich und menschlich für uns ein Top-Transfer. Sie ist im Mittelfeld flexibel einsetzbar, kann aber auch vorne in der Spitze spielen. In den vergangenen Jahren hatte sie Verletzungspech, ist aus dieser Phase aber stark zurückgekehrt. Ich bin mir sicher, dass sie uns nicht nur auf dem Platz, sondern auch durch ihre starke Persönlichkeit enorm weiterhelfen wird."

Relevante News

22.05.2020 - 14:45 Uhr
Freiburgs Fußballerinnen froh über Saisonfortsetzung
Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg begrüßen die Entscheidung zur Fortsetzung der Saison. Die geplante Wiederaufnahme des Spielbetriebs bezeichnete...
weiterlesen
21.05.2020 - 11:23 Uhr
Im Schatten der Debatten: Vorreiterrolle für die Frauen-Bundesliga
Als europaweit erste Frauen-Profiliga will die Bundesliga ab dem 29. Mai ihre wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Saison fortsetzen. Für den DFB-Che...
weiterlesen
21.05.2020 - 10:05 Uhr
Re-Start für Turbine Potsdam am 30. Mai in Freiburg
13 Wochen nach dem letzten Punktspiel nimmt Turbine Potsdam am 30. Mai mit einem Auswärtsspiel beim SC Freiburg wieder den Spielbetrieb in der Frauenfußball-...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen