02.03.2023 - 19:59 Uhr | News | Quelle: dpa
Studie: Bundesliga verzeichnet deutlichen Fan-Anstieg

-
Immer mehr Fußballfans wollen die Spiele der Frauen-Bundesliga im Stadion sehen. Bereits nach dem 7. Spieltag dieser Saison wurde die Zahl an Zuschauerinnen und Zuschauern der gesamten Vorsaison übertroffen, wie aus einer jüngst veröffentlichten Studie der Sportmarketingagentur «Two Circles» hervorgeht. Demnach verzeichnet die Liga bei den Besucherzahlen einen Anstieg von 261 Prozent. In dieser Hinrunde lag der Schnitt bei 3057 Fans pro Partie, in der Saison 2021/22 sahen durchschnittlich 846 Interessierte zu.

Ein Grund für das enorme Wachstum sind die sogenannten «Highlight-Spiele», Spiele also, die in größeren Stadien stattfinden und stärker beworben werden. Zu den bisherigen sechs Highlight-Spielen kamen in der Bundesliga durchschnittlich 14 927 Fans. Den Rekord hält die Partie Eintracht Frankfurt gegen Bayern München (0:0) vom 1. Spieltag mit 23 200 Besucherinnen und Besuchern. In der Vorsaison fanden noch keine Highlight-Spiele statt.

Die Analyse zeigt allerdings, dass die Stadien auch ohne Highlight-Spiele voller geworden sind. Rechnet man die sechs extra vermarkteten Top-Duelle heraus, liegt der Schnitt immer noch bei 1739 Fans pro Spiel, was einem Wachstum von 106 Prozent zur Vorsaison entspricht.

Zuschauer-Krösus ist bislang Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg, dessen Heimpartien - darunter zwei Highlight-Spiele - in der Hinserie durchschnittlich 7712 Fans verfolgten. In der vergangenen Runde hatte der VfL durchschnittlich lediglich 1389 Anhängerinnen und Anhänger pro Heimspiel angezogen.

Relevante News

19.07.2024 - 15:40 Uhr
Margherita Monnecchi wechselt auf Leihbasis zu Eibar
Die 22-jährige italienische Stürmerin Margherita Monnecchi wird für die Saison 2024/25 von der ACF Fiorentina an SD Eibar ausgeliehen. Monnecchi, die zuvor a...
weiterlesen
19.07.2024 - 15:30 Uhr
Werder Bremen verpflichtet Emöke Pápai
Der SV Werder Bremen verstärkt sein Bundesligateam mit der ungarischen Nationalspielerin Emöke Pápai, die vom Grasshopper Club Zürich an den Osterdeich wechs...
weiterlesen
18.07.2024 - 21:05 Uhr
Manchester United verlängert mit Nikita Parris – Irene Guerrero wechselt
Manchester United hat die Vertragsoption mit der englischen Stürmerin Nikita Parris (Foto) gezogen und den Vertrag um ein Jahr verlängert, während die spanis...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen