18.08.2022 - 17:00 Uhr | News | Quelle: Inter Milano
Tabitha Chawinga verlässt China Richtung Italien

-
Inter Mailand verstärkt seine Offensive mit Tabitha Chawinga. Die Nationalspielerin von Malawi kommt aus der chinesischen Women’s Super League von Wuhan Jianghan University nach Italien. Die 26-Jährige spielte im Reich der Mitte auch drei Jahre für Jiangsu LFC. Zuvor lief die Stürmerin in Schweden für Krokom/Dvärsätts IF und Kvarnsvedens IK auf. In der Saison 2017 gewann sie mit 26 Treffern die Torjägerinnenkanone der Damallsvenskan. In Mailand erhält Chawinga einen Vertrag bis Juni 2023.

Relevante News

14.06.2024 - 12:05 Uhr
Inter verlängert mit Beatrix Fördős bis 2027
Inter Mailand hat die Vertragsverlängerung mit der ungarischen Verteidigerin Beatrix Fördős bekannt gegeben. Fördős steht seit ihrem Wechsel von Lazio Rom im...
weiterlesen
12.06.2024 - 15:55 Uhr
Inter bindet Henrietta Csiszár bis 2026
Inter Mailand hat den Vertrag mit der ungarischen Mittelfeldspielerin Henrietta Csiszár bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Die 29-Jährige steht seit Juli 2021...
weiterlesen
07.06.2024 - 11:45 Uhr
Tessa Wullaert wechselt zu Inter Mailand
Inter Mailand hat die Verpflichtung der belgischen Stürmerin Tessa Wullaert bekannt gegeben. Die 31-Jährige wechselt nach ihrer Zeit bei Fortuna Sittard zu d...
weiterlesen