06.05.2022 - 21:52 Uhr | News | Quelle: dpa
Titelentscheidung verschoben: Bayern-Frauen siegen in Leverkusen

-
©FC Bayern München
Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben die Entscheidung im Titelkampf der Bundesliga zumindest bis Sonntag vertagt. Das Team von Trainer Jens Scheuer gewann am vorletzten Spieltag bei Bayer Leverkusen mit 3:0 (3:0). Damit liegt der letztjährige Meister einen Punkt hinter dem VfL Wolfsburg. Der Spitzenreiter kann aber am Sonntag (16.00 Uhr) mit einem Sieg bei Absteiger FC Carl Zeiss Jena den insgesamt siebten Titelgewinn vorzeitig perfekt machen.

In Leverkusen trafen am Freitagabend Nationalspielerin Sydney Lohmann (38. Minute) und Giulia Gwinn (41.) für die meist überlegenen Gäste. Sylwia Matysik erzielte ein Eigentor (44.).

Relevante News

20.05.2022 - 12:28 Uhr
Kristin Demann wechselt zur neuen Saison zum VfL Wolfsburg
Die Personalplanungen beim frischgebackenen Deutschen Meister laufen weiterhin auf Hochtouren: Nach den bislang erfolgten Verpflichtungen von Jule Brand, Mer...
weiterlesen
17.05.2022 - 15:16 Uhr
Bayern-Fußballerinnen holen englische Nationalspielerin Stanway
Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben ein prominentes Gesicht für die kommende Saison verpflichten können. Von Manchester City kommt die englische N...
weiterlesen
15.05.2022 - 17:52 Uhr
0:5 in München: Turbine Potsdam verpasst Champions League
Fußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat den Einzug in die lukrative Champions League verpasst. Am 22. und letzten Spieltag unterlagen die Fußballerinnen aus...
weiterlesen