25.11.2020 - 18:15 Uhr | News | Quelle: fc.tps.fi
Torhüterin Välimaa macht Schluss

-
©tps.fi
Torhüterin Siiri Välimaa beendet ihre Karriere. Die einmalige finnische Nationalspielerin spielte in der abgelaufenen Saison für TPS Turku und absolvierte 16 Einsätze, konnte den Abstieg in die zweite Liga aber nicht verhindern. Die 30-Jährige spielte in ihrer Laufbahn außerdem für NiceFutis Pori, Grand Bodø IK und Kolbotn IL.

TPS ist bereits für den Abgang gewappnet und geht das Projekt Wiederaufsteig mit den Torhüterinnen Inkeri Niemi und Meri Hämäläinen an. Beide verlängerten ihre Verträge um eine Spielzeit.

Relevante News

11.01.2021 - 12:48 Uhr
Eckhoff wechselt zu Melbourne City FC
Die Norwegerin Noor Hoelsbrekken Eckhoff wechselt per sofort von Kolbotn IL aus der Toppserien nach Australien. Dort läuft die 21-Jährige in den nächsten Mon...
weiterlesen
23.12.2020 - 20:55 Uhr
Hakala zurück zum FC Honka
Katja Hakala kehrt zum FC Honka nach Espoo zurück. Die 24-Jährige spielte bereits von 2011 bis 2017, nur unterbrochen durch einen Studienaufenthalt in Oxford...
weiterlesen
19.12.2020 - 20:35 Uhr
Ruohomaa wechselt nach Espoo
U23-Nationalspielerin Hanna Ruohomaa verlässt HJK Helsinki und wechselt zu Ligakonkurrenten FC Honka Espoo. Die 26-jährige Offensivspielerin spielte seit 201...
weiterlesen