02.03.2015 - 21:56 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Turbine holt Hanebeck, Huth und Scurich

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Der 1.FFC Turbine Potsdam hat heute drei Zugänge für die kommende Saison bekannt gegeben: Patricia Hanebeck (Foto) kehrt vom SC Sand nach Brandenburg zurück, wo sie bereits von 2011 bis 2013 gespielt hatte. 2012 wurde sie mit den Turbinen Deutscher Meister. «Auf meine neue Herausforderung freue ich mich riesig», schreibt der bekennende Fan des 1.FC Köln auf seiner Facebook-Seite. «Aber jetzt heißt es erst mal Klassenerhalt mit dem SC Sand», gibt die 29-Jährige als nächstes Ziel aus. In der neuen Spielzeit möchte sie dann in Potsdam wieder an ihre alten Leistungen anknüpfen, über die sie auf der Turbine-Internetseite sagt, in Potsdam habe sie wohl «die beste Form meiner sportlichen Karriere gehabt».

Aus Sand bringt Mittelfeldspielerin Hanebeck die Verteidigerin Alison Scurich mit. Über die 28 Jahre alte kroatische Nationalspielerin sagt Turbine-Trainer Bernd Schröder: «Sie bringt viel Erfahrung mit, ist eine großgewachsene Spielerin und soll für uns eine zusätzliche Variante im defensiven Verbund sein.»

Vom 1.FFC Frankfurt kommt die 16-fache deutsche Nationalspielerin Svenja Huth nach Potsdam. Die 24-Jährige sagte, Potsdam habe sich sehr um sie bemüht, und sie wolle ihrer Karriere bei Turbine einen neuen Impuls geben.

Mit den drei neuen Spielerinnen und den Vertragsverlängerungen von Asano Nagasato, Tabea Kemme und Jennifer Cramer (alle bis 2017) nimmt der Kader von Turbine Potsdam für die Saison 2015/2016 schon frühzeitig Formen an. Schröder: «Unsere Planungen sind damit aber noch nicht abgeschlossen.»

(cmu)

Relevante News

24.05.2020 - 13:40 Uhr
De Ridder schlägt neue Laufbahn ein
Chantal de Ridder (31) ist neue Trainerin des SC Buitenveldert. Die ehemalige Spielerin von Turbine Potsdam beendete in der letzten Saison ihre Laufbahn. Die...
weiterlesen
23.05.2020 - 13:45 Uhr
DFB terminiert den Frauen-Pokal
Der DFB hat das Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen zeitgenau terminiert. Die Runde der letzten acht Teams wird am Dienstag, den 2. Juni, und am Mittwoch...
weiterlesen
22.05.2020 - 14:45 Uhr
Freiburgs Fußballerinnen froh über Saisonfortsetzung
Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg begrüßen die Entscheidung zur Fortsetzung der Saison. Die geplante Wiederaufnahme des Spielbetriebs bezeichnete...
weiterlesen