10.01.2022 - 12:57 Uhr | News | Quelle: dpa/bb
Turbine im Trainingslager - Agrez und Schwalm zurück

-
©Jennifer Schröder
Nach einer Woche Training im heimischen Luftschiffhafen hat Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam am Montag ein Trainingslager in der Sportschule Lindow bezogen. Nördlich von Berlin bereitet Chefcoach Sofian Chahed sein Team auf den Rückrundenstart am 29. Januar mit dem Nachholspiel daheim gegen den VfL Wolfsburg vor.

Im Rahmen des sechstägigen Trainingscamps ist am Freitag (14.30 Uhr, Lindow) ein Testspiel gegen den polnischen Erstligisten GKS Gornik Leczna Kobiety geplant. Weitere Spiele in der Vorbereitung sollen am 19. Januar (14 Uhr) beim Zweitligisten RB Leipzig sowie am 23. Januar (11.15 Uhr) bei der männlichen A-Jugend vom FSV Babelsberg 74 stattfinden.

Zum Trainingsauftakt konnte Chahed, der vor Weihnachten seinen Vertrag bis 2025 bei den Turbinen verlängert, mit Kapitänin Sara Agrez und Viktoria Schwalm zwei lange Zeit fehlende Spielerinnen zurück auf dem Platz begrüßen, wobei die anderthalb Jahre verletzte Schwalm erst langsam ans Team herangeführt werden soll. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen Lena Uebach (Knorpelschaden im Knie) und Karolin Smidt-Nielsen (Kreuzbandriss).

Relevante News

14.01.2022 - 18:37 Uhr
Cerci trifft bei 14:0-Testsieg für Turbine Potsdam sechsfach
Turbine Potsdam ist im ersten von drei Spielen zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Frauenfußball-Bundesliga ein klarer Sieg gelungen. Gegen den polnisc...
weiterlesen
11.01.2022 - 16:30 Uhr
Torhüterinnenrotation beim AS Rom
Rachele Baldi verlässt den AS Rom mit sofortiger Wirkung und schließt sich bis Saisonende auf Leihbasis Napoli Femminile an. Die 27-Jährige, die just an Covi...
weiterlesen
05.01.2022 - 13:04 Uhr
Dietrich: Frauen Bundesliga wird 2030 an Teams wachsen
Siegfried Dietrich, der Generalbevollmächtiger der Eintracht Frankfurt AG und Vorsitzende des Ausschusses für Frauen und Mädchenfußball beim DFB, blickt in d...
weiterlesen