23.02.2018 - 12:04 Uhr | News | Quelle: DFB
Turbine Potsdam gegen MSV Duisburg abgesagt

-
Die für Samstag, 24. Februar, angesetzte Partie vom 13. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem MSV Duisburg wurde abgesagt.

Wie der DFB mitteilte, ist der Rasen im Karl-Liebknecht-Stadion unbespielbar. Ein Nachholtermin für das Spiel steht noch nicht fest, soll aber Anfang der nächsten Woche bekanntgegeben werden.

Weitere Spiele in der 2. Bundesliga Nord sind ebenfalls von Spielabsagen betroffen. Die für Sonntag, 25. Februar, angesetzten Partien zwischen dem FF USV Jena II und Arminia Bielefeld sowie SV Henstedt-Ulzburg gegen den BV Cloppenburg wurden ebenfalls abgesagt, auf Grund von Platzsperren.

Relevante News

03.07.2018 - 11:07 Uhr
AGSM Verona nimmt Harsanyova und Ondrusova unter Vertrag
Lucie Harsanyova (27) wechselt zu AGSM Verona nach Italien. Dies gaben die Italienerinnen in einer Pressemitteilung bekannt. Die 51-fache slowa...
weiterlesen
03.07.2018 - 09:54 Uhr
Turbine Potsdam verpflichtet U20 Nationalspielerin Graf
Bundesligist Turbine Potsdam hat die 19-jährige Mittelfeldspielerin Luca Maria Graf von Absteiger FF USV Jena verpflichtet. Somit konnte der Cl...
weiterlesen
03.07.2018 - 07:19 Uhr
Gerücht: Kemme vor Wechsel zum FC Arsenal
Laut Potsdamer Neuste Nachrichten wird Tabea Kemme zusammen mit Lia Wälti zum FC Arsenal wechseln. Die 26-jährige Offensivspielerin ist bereits...
weiterlesen