28.04.2018 - 23:03 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
U17 Bundesliga West/Südwest: Iserlohn stürzt Duisburg ins Tal der Tränen

-
Der FC Iserlohn 46/49 sorgte im Abstiegskampf der Bundesliga West/Südwest für eine dicke Überraschung. Beim schon abgestiegenen SC 13 Bad Neuenahr gewann Iserlohn deutlich mit 0:4, dank der Tore von Louisa Follert (21./77. Minute), Lina Engelmann (38.Minute) und Maxima Pawlica (57.Minute). Den Duisburgerinnen hätte ein Punkt gereicht, doch acht Minuten vor Schluss traf Paula Druschke für die SGS Essen. "Damit wurde die furiose Aufholjagd, die das Team von Frieden Baumann und Franzi Göbel in der Rückrunde der Saison hingelegt hat, leider nicht belohnt", heisst es auf Seiten des MSV Duisburg. Der 1. FC Köln stand bereits als Meister fest und qualifizierte sich für die deutsche Meisterschaft.

Relevante News

08.07.2020 - 19:40 Uhr
Nachwuchs-Quartett für Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen verstärkt den Kader für die neue Saison mit vier Nachwuchsspielerinnen. Drei davon stammen aus der eigenen Jugend. Joyce Prabel (17) wird da...
weiterlesen
20.04.2020 - 15:57 Uhr
SGS Essen befördert drei Jugendspielerinnen
Die Personalplanungen bei unserem Frauen-Bundesliga Team schreiten weiter voran. Nach drei externen Neuzugängen können die Verantwortlichen der SGS Essen nun...
weiterlesen