22.08.2013 - 17:30 Uhr | News | Quelle: Uefa.de
U19 des DFB nach 2:0-Sieg im Halbfinale

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Die DFB-Auswahl der U19 hat das Halbfinale bei der Europameisterschaft in Wales erreicht. Durch einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen Schweden ist der deutsche Nachwuchs als erstes Team in die Runde der letzten vier Mannschaften eingezogen. Pauline Bremer (Foto) war die Spielerin des Tages: Der Potsdamerin gelangen in der 59. und 84. Minute beide Tore.

Mit dem Einzug ins Halbfinale hat sich die Elf von Trainerin Maren Meinert auch für die U20-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr qualifiziert.

Während Deutschland weiter auf den fünften EM-Titel des U19-Nachwuchses hoffen kann, ist der Gastgeber bereits ausgeschieden: Wales verlor auch das zweite Gruppenspiel. Gegen England waren die Waliserinnen chancenlos und unterlagen mit 0:3.

Relevante News

01.07.2021 - 22:00 Uhr
Lotzen, Simic und Hingst verstärken den DFB
Mit Lena Lotzen (U16), Julia Simic (U17) und Ariane Hingst (Foto/U19/U20) stoßen drei ehemalige Nationalspielerinnen als Co-Trainerinnen zu den Juniorinnen-T...
weiterlesen
22.05.2021 - 21:24 Uhr
Stephan Lerch: Es war das Team, hinter dem Team
Stephan Lerch, am Saisonende scheidender VfL Wolfsburg-Cheftrainer und ab dem 1. Juli 2021 tätig als Coach des männlichen U 17-Bundesligateams bei der TSG in...
weiterlesen