15.06.2022 - 12:44 Uhr | News | Quelle: DFB
U19-Kader für die EM in Tschechien nominiert

-
©First Vienna FC
DFB-Trainerin Kathrin Peter hat den Kader der DFB-U19 für die Europameisterschaft der U19-Frauen in Tschechien bekanntgegeben. Insgesamt gehören 20 Spielerinnen zum Aufgebot, neun weitere stehen auf Abruf bereit.

Mit im Kader sind auch Sarah Mattner-Trembleau (First Vienna FC/Foto) und Nina Zimmer (NC State Wolfpack), die nicht in Deutschland aktiv sind. Sechs Spielerinnen werden ihr Debüt in der U19 während des Turniers geben. Dabei handelt es sich um Pauline Deutsch (Turbine Potsdam), Laureta Elmazi (SGS Essen), Linette Hofmann (TSG Hoffenheim), Franziska Kett (FC Bayern München), Sarah Mattner-Trembleau und Larissa Mühlhaus (Hamburger SV).

"Aufgrund der fast zeitgleich stattfindenden U20-Frauen-Weltmeisterschaft werden wir mit einer sehr jungen Mannschaft nach Tschechien reisen, die darauf brennt, ihr erstes großes internationales Turnier zu spielen", sagt Peter. "Mit Schweden, Norwegen und England treffen wir auf starke Gegner, die uns alles abverlangen werden. Unsere Spielerinnen bekommen somit die Chance, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die für ihre persönliche Entwicklung sehr wichtig sind."

Die Europameisterschaft startet am 27. Juni um 11 Uhr mit dem Auftaktspiel zwischen Tschechien und Frankreich. Deutschland spielt um 15 Uhr und trifft auf die schwedische Nationalmannschaft.

Relevante News

03.08.2022 - 21:45 Uhr
Thea Kyvåg wechselt zu West Ham United
West Ham United hat die norwegische U19-Nationalspielerin Thea Kyvåg verpflichtet. Die 18-Jährige kommt vom norwegischen Erstligisten LSK Kvinner, wo sie tro...
weiterlesen
03.08.2022 - 13:13 Uhr
Steck führt 21-köpfigen DFB-WM-Kader aufs Feld
U20-Nationaltrainerin Kathrin Peter hat den Kader für die U20-Weltmeisterschaft in Costa Rica nominiert. Das Turnier findet vom 10. bis 28. August 2022 statt...
weiterlesen
01.08.2022 - 14:34 Uhr
DFB: 21 Spielerinnen für U20-WM nominiert
Kathrin Peter hat ihren 21-köpfigen Kader für die U 20-Frauen-WM in Costa Rica benannt. 14 weitere Spielerinnen stehen auf Abruf bereit. Peter: "Wir hatte...
weiterlesen