21.08.2018 - 13:29 Uhr | News | Quelle: Fifa | von: Oliver Dreßler
VfL-Torjägerin Pernille Harder ist in der Top 3-Auswahl zur UEFA Fußballerin des Jahres

-
Große Ehre für die Torschützenkönigin der Allianz Frauen-Bundesliga: Pernille Harder vom VfL Wolfsburg steht auf der drei Spielerinnen umfassenden Shortlist der UEFA zur Fußballerin des Jahres, die von Trainern und Journalisten festgelegt wurde.

Ob die Dänin die Auszeichnung nach Platz zwei im Vorjahr nun zum ersten Mal verliehen bekommt, entscheidet sich am 30. August. Dann wird im Rahmen der Champions League-Gruppenauslosung in Monaco die beste europäische Fußballerin gekrönt.

Die Konkurrenz ist mit der Norwegerin Ada Hegerberg und der Französin Armandine Henry, die beide für den Champions League-Sieger Olympique Lyon aus Frankreich auflaufen, jedoch entsprechend prominent. Im Mai unterlag Harder mit ihrem VfL im CL-Finale 2018 von Kiew noch der Übermannschaft von OL, dementsprechend wäre die persönliche Auszeichnung zumindest eine kleine Wiedergutmachung für das verpasste Triple.

So oder so war es ein überragendes Jahr für die 25-Jährige, die aus dem dänischen Tulstrup stammt und seit Januar 2017 für die "Wölfinnen" auf Torejagd geht. Meisterschaft, Pokalsieg und zudem mit 17 Liga-Treffern Torschützenkönigin, in ihrer ersten kompletten Saison in Deutschland hat Harder so gut wie alles abgeräumt. Und auch ihre gezeigten Leistungen in der Nationalmannschaft, welche sie als Kapitänin aufs Feld führt, haben für ihre Berücksichtigung auf der Shortlist gesorgt. In fünf Quali-Spielen zur Weltmeisterschaft im kommenden Jahr traf sie fünfmal und gab dazu drei Assists.

Aus deutscher Sicht gibt es bei der Shortlist aber auch ein weniger erfreuliches Novum: Erstmals steht keine DFB-Spielerin in der Top 3. Zuvor hatten sich Nadine Angerer (2013), Nadine Kessler (2014) und Célia Šašić (2015) die individuelle Auszeichnung sichern können. In diesem Jahr schaffte es nur Dzsenifer Marozsán, ebenfalls bei Olympique unter Vertrag, in die Top 10. Sie belegte in der Vorauswahl Rang vier.

Relevante News

09.01.2019 - 20:59 Uhr
Lyon verstärkt Offensive mit Jaimes
Florencia Soledad Jaimes (29) wechselt von Dalian Quanjian zu Olympique Lyon. Die argentinische Stürmerin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Bei Lyo...
weiterlesen
08.01.2019 - 22:43 Uhr
Bundesligist SGS Essen verpflichtet Trainer Högner
Bundesligist SGS Essen hat zur kommenden Saison Markus Högner als neuen Trainer verpflichtet. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der 51-Jährige löst im S...
weiterlesen
30.12.2018 - 21:14 Uhr
Gunnarsdottir Athletin des Jahres
Nach ihrer Auszeichnung zur isländischen Fußballerin des Jahres wurde Wolfsburgs Mittelfeldspielerin Sara Björk Gunnarsdottir (28) von den Sportreportern nun...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen