20.07.2019 - 20:37 Uhr | News | Quelle: Turbine Potsdam
Vorbereitung: Potsdam reist ins Trainingslager

-
Turbine Potsdam ist heute ins Trainingslager nach Österreich gereist. In Österreich stehen zwei Testspiele an. Am 24. Juli gegen USC Landhaus/Austria Wien und drei Tage später gegen den amtierenden österreichischen Meister SKN St. Pölten (27. Juli).

Nicht im Trainingslager ist Gina Chmielinski, die bei der U19-Europameisterschaft in Schottland weilt. Auf Adrijana Mori muss Potsdam ebenfalls verzichten. Sie erlitt im letzten Testspiel einen Kreuzbandriss im linken Knie. Trotzdem ist Mori mit nach Österreich gereist. Eine OP steht erst für August im Raume.

WM-Teilnehmerin Johanna Elsig steigt wieder ins Training ein. Wie Turbine seine acht Abgänge verkraften wird ist noch unklar. Insgesamt sind neun Neuzugänge im Kader der Potsdamerinnen. Der Altersdurchschnitt ist deutlich gesunken.

Relevante News

29.11.2020 - 17:30 Uhr
Torhüterin Berger vor Debüt in DFB-Auswahl
Bloß kein Risiko! Die Reise nach Irland wird für die deutschen Fußball-Frauen um die dreifache Torschützin Laura Freigang und der angekündigten Debütantin An...
weiterlesen
21.11.2020 - 19:30 Uhr
Spielabsage: Coronafälle bei Werder Bremen
Das Spiel in der Fußball-Bundesliga der Frauen zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Werder Bremen ist wegen zwei Coronafällen in der Mannschaft der Bremer...
weiterlesen
20.11.2020 - 18:35 Uhr
ÖFB: Schnaderbeck fällt aus
Österreich muss in den beiden entscheidenden EM-Qualifikationsspielen auswärts gegen Frankreich (27. November) und zu Hause gegen Serbien (1. Dezember) auf V...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen