08.05.2018 - 11:39 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Weiß verlässt Essen - Zwei Nachwuchsspielerinnen befördert

-
©SGS Essen
Die SGS Essen wird ab der kommenden Saison ohne seine Stammtorhüterin Lisa Weiß (30) auskommen müssen. Die gebürtige Düsseldorferin möchte sich einer neuen Herausforderung stellen und wird beim letzten Heimspiel gegen den 1.FFC Frankfurt verabschiedet. Dort wo Sie ihr Ligadebüt am 7. Oktober 2007 feierte. Insgesamt kommt Weiß auf über 204 Partien wettbewerbsübergreifend für die Essener.

Neben dem Abgang von Lisa Weiß hat die SGS Essen die Beförderung zweier Spielerinnen aus der Regionalliga-Mannschaft bekannt gegeben. In der kommenden Saison werden Mara Grutkamp (17) und Vanessa Kniszewski (18) an die Bundesliga herangeführt, sagte Cheftrainer Daniel Kraus.

Relevante News

15.10.2018 - 07:16 Uhr
Wolfsburg baut Tabellenführung aus - Erster Sieg für Frankfurt
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben mit dem vierten Sieg im vierten Saisonspiel die Tabellenführung in der Bundesliga ausgebaut. Der Titelverteidige...
weiterlesen
24.09.2018 - 12:55 Uhr
U19 Nationalspielerin Johannes bricht sich das Sprunggelenk
U19-Nationaltorhüterin Stina Johannes (18) hat sich am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg das rechte Sprunggelenk gebrochen. Beim Abwehrversuch bl...
weiterlesen
12.07.2018 - 14:00 Uhr
U20-Nationalspielerin Rieke wechselt von Jena nach Essen
Die U20-Nationalspielerin Annalena Rieke (19) wechselt vom FF USV Jena zur SGS Essen. Dort erhält sie einen Dreijahresvertrag bis zum 30...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen