16.02.2017 - 23:07 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Wilde spielt auch künftig für Essen

-
©Werder Bremen
Die SGS Essen meldet mit Manjou Wilde eine weitere Vertragsverlängerung. Die 22-Jährige hat ihren zum Saisonende auslaufenden Kontrakt bei dem Bundesligisten um zwei weitere Jahre verlängert. Wilde durchlief alle Juniorinnenteams des DFB und wurde mit der U17 Europameister und mit der U20 Weltmeister. Die Mittelfeldspielerin kam erst im vergangenen Sommer von Werder Bremen zum aktuellen Tabellenfünften und wurde in zehn der elf Ligaspiele eingesetzt.

Relevante News

17.10.2021 - 22:42 Uhr
München und Wolfsburg kassieren in der Bundesliga Niederlagen
FC Bayern München hat am sechsten Spieltag der Bundesliga ihre erste Saisonniederlage kassiert. Der deutsche Meister verlor nach einer turbulenten Schlusspha...
weiterlesen
04.10.2021 - 14:08 Uhr
Cerci trifft wieder und hofft auf Nationalmannschafts-Berufung
Auch der Trainer atmete auf. «Ich freue mich, dass der Knoten endlich bei ihr geplatzt ist», sagte Sofian Chahed nach dem Sieg von Turbine Potsdam auch dank ...
weiterlesen
04.10.2021 - 09:08 Uhr
Zweiter Saisonsieg: Turbine Potsdam dreht Spiel gegen Essen
Turbine Potsdam hat am vierten Spieltag in der Frauenfußball-Bundesliga einen schwer erkämpfen Heimsieg eingefahren. Im Duell gegen den Tabellennachbarn SGS ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen